#1 Viel Erfolg von guadalupe 31.03.2014 08:52

avatar

ich halte das Geldsystem für die Basis der Matrix, aus der sich erst die beklagenswerten Zustände ableiten. Da Geld ein Informationsträger ist, ist Geld der Träger, der die Matrix zusammenhält. Überwinden wir also das Geldsystem in seiner aktuellen Form, muß sich die Matrix verändern.

#2 RE: Viel Erfolg von Lucky 02.05.2014 16:39

avatar

Hallo guadalupe,

auch wenn's nach über einem Monat vielleicht etwas blöd rüberkommen mag.
Aber trotzdem nachträglich Herzlich willkommen!
Ich hatte ursprünglich ganz bewusst darauf verzichtet die Vorstellungen neuer Mitglieder zu kommentieren. Die sollten einfach für sich selbst stehen. Aber ein kurzes "Hallo" meinerseits hätte ja nun wirklich nicht geschadet. Das tut mir jetzt ehrlich gesagt ein bisschen leid. Sorry also nochmal für diese Unhöflichkeit!

LG Lucky

#3 RE: Viel Erfolg von guadalupe 14.05.2014 12:47

avatar

überhaupt kein Thema, hatte keinerlei Erwartungshaltung. Nutze die Chance aber, um gleich mal Werbung in eigener Sache zu machen. Zwei Textsammlungen zur Matrix http://www.artfond.de und http://www.geldseiten.info, beide passwortgeschützt benutzername rheingold passwort gold
Und hier ein Projekt: http://www.rheingoldregio.de und http://www.rheingoldblog.de
Rheingold ist allerdings momentan nur für Gewerbetreibende, Selbständige, Freiberufler usw.

#4 RE: Viel Erfolg von Lucky 16.05.2014 23:17

avatar

Aah, ...hatte mir schon gedacht, dass Du das bist.

Hatte ich vielleicht mal ein Interview von Dir und dem "bösen bösen" Ken Jebsen gesehen? ("böser" Ken Jebsen ist übrigens ausdrücklich nicht meine Meinung)

LG Lucky

#5 RE: Viel Erfolg von guadalupe 18.05.2014 09:33

avatar

tapfer, da 90 Minuten durchzuhalten. Interessante bildliche Selbstdarstellung des Ken Jebsen hier:
http://rheingoldblog.wordpress.com/2012/...stem-rheingold/

#6 RE: Viel Erfolg von Hardy 19.05.2014 20:55

Erst mal toll daß du hier mitmachst,guadalupe und nochmal danke.Wegen dir weiss ich noch nicht
mal mehr ob die Erde nun konvex oder konkav ist und das als 'Vermessungstechniker '.
Warum zeichnet man z.b. den Horizont grundsätzlich in Augenhöhe als perspektivische Gesetzmässigkeit?
Und wenn du über Geld schreibst versuche ich mal nicht rechts ranzufahren und einzunicken...

Lg

#7 RE: Viel Erfolg von Hardy 19.05.2014 21:19

Und DAA! Der Jebsen macht es schon wieder...Ha Ha Ha oh sorry es gibt ja auch smilis hier



Was würde wohl Onkel Jupp dazu sagen?

#8 RE: Viel Erfolg von Tschatsch Ment 12.03.2015 19:55

Zitat von Hardy im Beitrag #7
Und DAA! Der Jebsen macht es schon wieder...Ha Ha Ha oh sorry es gibt ja auch smilis hier



Was würde wohl Onkel Jupp dazu sagen?




Hardy, wenn nicht Ken Jebsen zum "Club" der Gefallenen gehört, wer dann??? Zumal er es doch offen zugibt...

#9 RE: Viel Erfolg von Lena 13.03.2015 00:53

avatar




Warum zeigt er nur das Auge und nicht das ganze Gesicht beim Unterstütze KenFM!?

lg

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen