Seite 37 von 41
#541 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Dan 05.07.2015 13:34

Moin zusammen, ich habe mich in den letzten Monaten komplett hier eingelesen, weil micht die Thematik schon seit langer Zeit interessiert. Die hier aufgeführten Thesen erklären tatsächlich viele Vorkomnisse und Erscheinungen.
Ich habe vor vielen Jahren mal im TV eine Dokumentation über Gewitter und damit verbunden auch Blitze gesehen. Besonders prägnant in dieser Doku war die Erwähnung der Blitze, die sowohl den Boden treffen als auch in den Himmel schießen. Die Wissenschaft hatte dafür natürlich keine wirkliche Erklärungen, sondern nur irgendwelche Mutmaßungen, was sich bis heut nicht geändert hat.
Ich denke, durch das Innere-Erde-Modell lässt sich dieses Phänomen ganz gut erklären(Teslakugel).

Was mich interessiert,ist, ob es irgendwelche Erkenntnisse zum Glas-Firmament gibt. Wenn Objekte durchfringen, müssten eigentlich mega Löcher und Risse im Firmament zu sehen sein. Sieht man Objekte in das Firmament eindringen, wirkt das so, als wenn das Glasfirmament sich gleich wieder verchließt, z.B beim Wiedereintritt des Spaceshuttles. Der dabei entstehende Feuerschweif scheint die offene Stelle im Firmament gleich wieder zu verschmelzen.

Ein weiterer Punkt wäre das Projekt Haarp, welches viele Funktionen hat. Eine Funktion finde ich besonders interessant: Und zwar wird mittels der Antennen- die ja allem Anschein nach auf/in der ganzen Welt mehr und mehr aufgebaut werden- die Atmosphäre erhitzt, um neue Erkenntisse über die Atmosphäre zu sammeln- so die vorgeschobene Begründung. Wenn da also wirklich ein Glasfirmament oben ist, ist die Absicht, die dahinter steckt, eine ganz andere. Vielleicht hat ja jemand dazu Informationen oder Erkenntnisse.

Danke, Nils, für die Bereitstellung weiterführender Informationen.

Sollte ich hier aktiver werden, was ich mir vorstellen kann, werde ich auch vermehrt Quellenangaben zu meinen Posts machen und die Posts noch ein wenig detailierter gestalten.

Viele Grüße Dennis

#542 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 06.07.2015 12:28

Hallo Dennis,

welcome aboard the international space station! :-)




Zitat
ich habe mich in den letzten Monaten komplett hier eingelesen, weil micht die Thematik schon seit langer Zeit interessiert.


So wünscht man sich das!!!

Zitat
Danke, Nils, für die Bereitstellung weiterführender Informationen.


Bitte, gerne!

Wie Du sicher gemerkt hast, ich bin ein Überzeugungstäter :-)

Zitat
Sollte ich hier aktiver werden, was ich mir vorstellen kann, werde ich auch vermehrt Quellenangaben zu meinen Posts machen und die Posts noch ein wenig detailierter gestalten.



Ich würde mich freuen, wir würden uns freuen, wenn Du das würdest!

Über Deine anderen Überlegungen werde ich mir Gedanken machen und zu gegebener Zeit erwidern.


LG Nils

#543 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Lena 08.07.2015 17:14

avatar

Zitat von Dan im Beitrag #542
Moin zusammen, ich habe mich in den letzten Monaten komplett hier eingelesen

Hallo Dennis!

Wäre schön, wenn Du Dich mal kurz im unteren Link vorstellen und uns was von Dir erzählen könntest, wie z.B. wo Du uns kennengelernt hast.



LG Lena

#544 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Dan 09.07.2015 16:44

Hi Lena, dort haben sich ja leider noch nicht sonderlich viele Leute vorgestellt. Vielleicht kann man hier einen Bereich im Forum einrichten, der ausschließlich von angemeldeten Forenusern lesbar ist. Gerade wenn sich Forenmitglieder vorstellen, muss das ja nicht für die Allgemeinheit sichtbar sein. Da die Resonanz der Forenmitglieder sich dort vorzustellen nicht so groß ist, wäre das vielleicht eine Möglichkeit so einen kleinen Bereich ausschließlich für Forenmitglieder einzurichten :) Ich kenne das von anderen Foren, weshalb ich das hier anbringen wollte.
Ich reiße das hier mal kurz an, wie ich auf das Forum gestoßen bin, Lena: Im Prinzip führte mich die Suche nach Informationen, die das große Puzzle ein wenig übersichtlicher gestalten sollen, hierher. Eines Tages beim Recherchieren stieß ich auf Claudio(Noicon101), um über Symboliken mehr zu erfahren. Du, Lena, hattest bei ihm auf der Seite einen Kommentar hinterlassen, der mich zu diesem Forum führte. Du bist also schuld :D :)

@Nils, ich würde mich freuen, wenn du dich (oder auch andere aus dem Forum) zu meinen Überlegungen äußerst, sodass man dann darüber diskutieren kann! :) Ich bin gespannt, wie tief man da graben kann! Philosophieren und sinnieren kann man viel, aber ich denke es gibt auch vieles, was von bekannten Künstlern und Philosophen äußerst genau erfasst worden ist, wir aber nicht richtig interpretieren können, zumal es immer wieder zu Manipulationen von Schriftstücken etc. kam, sodass es nahezu unmöglich scheint die wahre Aussage richtig zu interpretieren. Das klingt sehr nach Verschwörungstheorie, aber wenn nichts verschleiert werden würde, müssten die Dinge noch viel offensichtlicher sein.

#545 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Lena 10.07.2015 15:17

avatar

Zitat von Dan im Beitrag #545
Hi Lena, dort haben sich ja leider noch nicht sonderlich viele Leute vorgestellt. Vielleicht kann man hier einen Bereich im Forum einrichten, der ausschließlich von angemeldeten Forenusern lesbar ist. Gerade wenn sich Forenmitglieder vorstellen, muss das ja nicht für die Allgemeinheit sichtbar sein. Da die Resonanz der Forenmitglieder sich dort vorzustellen nicht so groß ist, wäre das vielleicht eine Möglichkeit so einen kleinen Bereich ausschließlich für Forenmitglieder einzurichten :) Ich kenne das von anderen Foren, weshalb ich das hier anbringen wollte.
Ich reiße das hier mal kurz an, wie ich auf das Forum gestoßen bin, Lena: Im Prinzip führte mich die Suche nach Informationen, die das große Puzzle ein wenig übersichtlicher gestalten sollen, hierher. Eines Tages beim Recherchieren stieß ich auf Claudio(Noicon101), um über Symboliken mehr zu erfahren. Du, Lena, hattest bei ihm auf der Seite einen Kommentar hinterlassen, der mich zu diesem Forum führte. Du bist also schuld :D :)
Willkommen im Forum Dan und danke für Deine Antwort.

Habe Deinen Vorschlag sehr gut gefunden und gerade in unserem Stammtisch - Nur für Member zugänglich! ein neues Forum eröffnet mit Deiner vorgeschlagenen Option.



Danke für Deine Registrierung und hoffe es gefällt Dir bei uns.

LG Lena

#546 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 10.07.2015 16:51

Bump!

(Ohne weiteren Text)










Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne (17)

Liebe Lena,

'Sie' sind die Erfüllungsgehilfen Satans/Lucifers: Freimaurer, Juden, TPTB, etc.

Es geht dabei immer darum, uns Menschen von Gott, unserem Schöpfer fern zu halten, respektive zu trennen.

Und dies machen Satan und die seinen, in dem sie immer das Gegenteil von dem fabrizieren, was wahr ist – Vater der Lüge.

Weil Christus ist, muss der Antichrist werden.

Weil das Leben nicht mit dem Tode endet – endet das Leben mit dem Tod.

Aus Schöpfung wird Evolution. Aus Planung wird Zufall.

Wenn der Mensch die Vollendung der Schöpfung darstellt, dann erfinden sie einen Stammbaum vom Affen ausgehend.

Wenn es für uns nicht vorgesehen ist, eine bestimmte Höhe zu überschreiten, täuschen sie Raumfahrt vor.

Wenn sie unendliche Weiten postulieren, dann ist die Wahrheit, dass der Raum begrenzt ist.

Wenn es unzählige Sonnensysteme Sonnen und Planeten und Planeten-Monde im Universum geben soll, dann ist es in Wahrheit genau: eins! Ein Erdensystem mit einer Sonne, einem Mond und gezählten 7 Planeten. Die Erde ist kein Planet, sie ist das Universum.

Wenn behauptet wird, wir leben Außen, dann leben wir Innen.

Wenn sie sagen, die Erde bewegt sich mit fantastischen Geschwindigkeiten, dann steht sie still.

Wenn sie sich drehen soll, dann tut sie es nicht.

Es ist eigentlich ganz einfach.

Kehrt man die Dinge, die 'sie' in ihren Medien darstellen, vorantreiben, penetrieren einfach wieder um – liegt man wahrscheinlich richtig.


In dem Sinne ist die Strategie die Trennung des Menschen von Gott, seinem Schöpfer. Die Lüge zur Wahrheit zu machen. Den Menschen den Weg der Verführung durch Satan zu ebnen. In Macht und alleinig im Besitz der Wahrheit zu bleiben. Gott zu provozieren. Und Satan zu inthronisieren.

Was passieren könnte, wenn die Menschen die Wahrheit erkennen würden? Sie würden erkennen, dass Gott ist. Und den richtigen Weg wählen. Was nicht im Interesse des Teufels liegt.

Und es wird auch nicht passieren.


Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne (5)

Eine kleine King James Bibel-Reise in die Erde, in der wir leben.

___________________________________________________________

Matthew 6:10

10 Thy kingdom come, Thy will be done in earth, as it is in heaven.

___________________________________________________________



Genesis 1:22

22 And God blessed them, saying, Be fruitful, and multiply, and fill the waters in the seas, and let fowl multiply in the earth.


Genesis 4:12

12 When thou tillest the ground, it shall not henceforth yield unto thee her strength; a fugitive and a vagabond shalt thou be in the earth.


Genesis 4:14

14 Behold, thou hast driven me out this day from the face of the earth; and from thy face shall I be hid; and I shall be a fugitive and a vagabond in the earth; and it shall come to pass, that every one that findeth me shall slay me.


Genesis 6:4-5

4 There were giants in the earth in those days; and also after that, when the sons of God came in unto the daughters of men, and they bare children to them, the same became mighty men which were of old, men of renown.

5 And God saw that the wickedness of man was great in the earth, and that every imagination of the thoughts of his heart was only evil continually.


Genesis 6:17

17 And, behold, I, even I, do bring a flood of waters upon the earth, to destroy all flesh, wherein is the breath of life, from under heaven; and every thing that is in the earth shall die.


Genesis 10:32

32 These are the families of the sons of Noah, after their generations, in their nations: and by these were the nations divided in the earth after the flood.


1 Chronicles 16:14

14 He is the Lord our God; his judgments are in all the earth.


1 Chronicles 17:8

8 And I have been with thee whithersoever thou hast walked, and have cut off all thine enemies from before thee, and have made thee a name like the name of the great men that are in the earth.


1 Chronicles 17:21

21 And what one nation in the earth is like thy people Israel, whom God went to redeem to be his own people, to make thee a name of greatness and terribleness, by driving out nations from before thy people whom thou hast redeemed out of Egypt?


Job 1:7-8

7 And the Lord said unto Satan, Whence comest thou? Then Satan answered the Lord, and said, From going to and fro in the earth, and from walking up and down in it.

8 And the Lord said unto Satan, Hast thou considered my servant Job, that there is none like him in the earth, a perfect and an upright man, one that feareth God, and escheweth evil?


Job 38:33

33 Knowest thou the ordinances of heaven? canst thou set the dominion thereof in the earth?


Psalm 8:9

9 O Lord our Lord, how excellent is thy name in all the earth!


Psalm 16:3

3 But to the saints that are in the earth, and to the excellent, in whom is all my delight.


Psalm 45:16

16 Instead of thy fathers shall be thy children, whom thou mayest make princes in all the earth.


Psalm 46:8

8 Come, behold the works of the Lord, what desolations he hath made in the earth.


Psalm 58:2

2 Yea, in heart ye work wickedness; ye weigh the violence of your hands in the earth.


Psalm 58:11

11 So that a man shall say, Verily there is a reward for the righteous: verily he is a God that judgeth in the earth.


Psalm 75:31

31 The earth and all the inhabitants thereof are dissolved: I bear up the pillars of it. Selah.


Psalm 113:6

6 Who humbleth himself to behold the things that are in heaven, and in the earth!


Psalm 119:19

19 I am a stranger in the earth: hide not thy commandments from me.


Psalm 135:6

6 Whatsoever the Lord pleased, that did he in heaven, and in earth, in the seas, and all deep places.


Proverbs 11:31

31 Behold, the righteous shall be recompensed in the earth: much more the wicked and the sinner.


Isaiah 12:5

5 Sing unto the Lord; for he hath done excellent things: this is known in all the earth.


Jeremiah 9:24

24 But let him that glorieth glory in this, that he understandeth and knoweth me, that I am the Lord which exercise lovingkindness, judgment, and righteousness, in the earth: for in these things I delight, saith the Lord.


Daniel 4:23

23 And whereas the king saw a watcher and an holy one coming down from heaven, and saying, Hew the tree down, and destroy it; yet leave the stump of the roots thereof in the earth, even with a band of iron and brass, in the tender grass of the field; and let it be wet with the dew of heaven, and let his portion be with the beasts of the field, till seven times pass over him;


Matthew 6:10

10 Thy kingdom come, Thy will be done in earth, as it is in heaven.


Luke 11:2

2 And he said unto them, When ye pray, say, Our Father which art in heaven, Hallowed be thy name. Thy kingdom come. Thy will be done, as in heaven, so in earth.


Acts 2:19

2 And I will shew wonders in heaven above, and signs in the earth beneath; blood, and fire, and vapour of smoke:


Romans 10:18

18 But I say, Have they not heard? Yes verily, their sound went into all the earth, and their words unto the ends of the world.


Colossians 1:16

16 For by him were all things created, that are in heaven, and that are in earth, visible and invisible, whether they be thrones, or dominions, or principalities, or powers: all things were created by him, and for him:


1 John 5:8

8 And there are three that bear witness in earth, the Spirit, and the water, and the blood: and these three agree in one.


Revelation 5:3

3 And no man in heaven, nor in earth, neither under the earth, was able to open the book, neither to look thereon.


Revelation 12:9

9 And the great dragon was cast out, that old serpent, called the Devil, and Satan, which deceiveth the whole world: he was cast out into the earth, and his angels were cast out with him.


___________________________________________________________

Luke 11:2

2 And he said unto them, When ye pray, say, Our Father which art in heaven, Hallowed be thy name. Thy kingdom come. Thy will be done, as in heaven, so in earth.

___________________________________________________________


LG Nils

Johannes 14:6
Jesus saith unto him, I am the way, the truth, and the life: no man cometh unto the Father, but by me.





Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne (35)

Into! In! Innen!





Die 'Welt' ist die 'Erde' – das Universum!

Das Wort Universum (von lateinisch universus „gesamt“, von unus und versus „in eins gekehrt“)...

https://de.wikipedia.org/wiki/Universum


Und umgekehrt: Die 'Erde' ist die 'Welt' – das Universum!!

"Weltraum"


(John = Johannes Evangelium)


John 1:9
That was the true Light, which lighteth every man that cometh into the world.
Das war das wahrhaftige Licht, welches alle Menschen erleuchtet, die in diese Welt kommen.

John 3:17
For God sent not his Son into the world to condemn the world; but that the world through him might be saved.
Denn Gott hat seinen Sohn nicht gesandt in die Welt, daß er die Welt richte, sondern daß die Welt durch ihn selig werde.

John 3:19
And this is the condemnation, that light is come into the world, and men loved darkness rather than light, because their deeds were evil.
Das ist aber das Gericht, daß das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen liebten die Finsternis mehr als das Licht; denn ihre Werke waren böse.

John 6:14
Then those men, when they had seen the miracle that Jesus did, said, This is of a truth that prophet that should come into the world.
Da nun die Menschen das Zeichen sahen, das Jesus tat, sprachen sie: Das ist wahrlich der Prophet, der in die Welt kommen soll.

John 9:39
And Jesus said, For judgment I am come into this world, that they which see not might see; and that they which see might be made blind.

John 10:36
Say ye of him, whom the Father hath sanctified, and sent into the world, Thou blasphemest; because I said, I am the Son of God?
sprecht ihr denn zu dem, den der Vater geheiligt und in die Welt gesandt hat: "Du lästerst Gott", darum daß ich sage: Ich bin Gottes Sohn?

John 11:27
She saith unto him, Yea, Lord: I believe that thou art the Christ, the Son of God, which should come into the world.
Sie spricht zu ihm: HERR, ja, ich glaube, daß du bist Christus, der Sohn Gottes, der in die Welt gekommen ist.

John 12:46
I am come a light into the world, that whosoever believeth on me should not abide in darkness.
Ich bin gekommen in die Welt ein Licht, auf daß, wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe.

John 16:21
A woman when she is in travail hath sorrow, because her hour is come: but as soon as she is delivered of the child, she remembereth no more the anguish, for joy that a man is born into the world.

John 16:28
I came forth from the Father, and am come into the world: again, I leave the world, and go to the Father.
Ich bin vom Vater ausgegangen und gekommen in die Welt; wiederum verlasse ich die Welt und gehe zum Vater.

John 17:18
As thou hast sent me into the world, even so have I also sent them into the world.
Gleichwie du mich gesandt hast in die Welt, so sende ich sie auch in die Welt.

John 18:37
Pilate therefore said unto him, Art thou a king then? Jesus answered, Thou sayest that I am a king. To this end was I born, and for this cause came I into the world, that I should bear witness unto the truth. Every one that is of the truth heareth my voice.
Da sprach Pilatus zu ihm: So bist du dennoch ein König? Jesus antwortete: Du sagst es, ich bin ein König. Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, daß ich für die Wahrheit zeugen soll. Wer aus der Wahrheit ist, der höret meine Stimme.


Romans 5:12
Wherefore, as by one man sin entered into the world, and death by sin; and so death passed upon all men, for that all have sinned:
Derhalben, wie durch einen Menschen die Sünde ist gekommen in die Welt und der Tod durch die Sünde, und ist also der Tod zu allen Menschen durchgedrungen, dieweil sie alle gesündigt haben;

Romans 10:18
But I say, Have they not heard? Yes verily, their sound went into all the earth, and their words unto the ends of the world.


https://www.biblegateway.com/quicksearch...&qs_version=KJV

(Alle englischen Quellen aus der KJV, alle Deutschen aus der LUTHER 1545)


Innen!





Ein Kind kommt 'angeblich' "auf die Welt", wenn es geboren wird.
Aber das ist falsch! Ein Kind kommt in die Welt. In der wir alle leben.
So wie Jesus in die Welt gekommen ist.




Ich habe es aus allen Blickrichtungen und Winkeln gezeigt bis hier hin: Beobachtungen, Plausibilitäten, falschen Annahmen, richtige Annahmen, offensichtliche Beweise, falsche Beweise, geniale Darstellungen, weniger geniale – und so weiter und so fort. Und auch aus der Schrift.


Schaust Du auch noch mal hier – habe das schon vorher anders gezeigt. Und immer wieder:

Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne (5)


Wir leben innen! Ich bin mir sicher.






Wir leben innen!

LG Nils

#547 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von ralle 10.07.2015 17:48

4 Videos,die den Innenweltkosmos perfekt darstellen. Super!

#548 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 10.07.2015 20:31

Zitat von ralle im Beitrag #548
4 Videos,die den Innenweltkosmos perfekt darstellen. Super!


Danke Ralle, für Deinen kurze Erwiderung. Ich weiß sie zu schätzen!

Es waren aber nicht nur '4 Videos'. Es war mehr als das!

ich weiß auch, dass Du mit der 'Schrift' haderst.
Ich kann es nachvollziehen.

Ich war auch gottlos, mein Leben lang!

Ich habe zu Christus und somit zu Gott gefunden, unter anderem weil ich die Erde, in der wir leben weitestgehend glaube erkannt zu haben.
Und weil alles um mich eine Lüge ist. Und der Teufel diese 'Welt' beherrscht. Christus ist deshalb meine einzige Hoffnung, die bleibt.

Du bist noch nicht dort. Bereit, dass zu sehen. Das ist OK.

Es steht aber alles auch in der Bibel. Die Bibel ist das "Drehbuch" für die Welt und Weltgeschichte. Das Drehbuch, was vorhanden ist, uns mitgeteilt ist. Eine sehr präzise Beschreibung von allem. Von dem, was war, was ist – und was sein wird. Ich bin mir sicher! Die Bibel, soweit sie nicht verfälscht ist, beschreibt auch die Erde, die Welt, in der wir leben!

Ich habe es gezeigt, vorhin wieder – und sonst auch sehr oft.

Ich weiß nicht, warum überall andere Modelle gesucht werden, die sooo lächerlich sind, von Leuten die die Bibel als 'Wahrheit' begreifen und sich zu Christus bekennen und somit zu Gott. Das passt doch nicht zusammen. Ist nicht wahrhaftig.

Ich habe alles aufgezeigt. Naturwissenschaftlich, experimentell, viele Daten und Fakten. Ihr wisst es.
Ich weiss auch, es ist manchmal schwer nachzuvollziehen. So viel Mühe ich mir auch immer gebe, gegeben habe.

Jesus Christus ist unser Erlöser. Und Gott. Die Wahrheit steht in der Bibel. Und dort steht auch dass wir IN DER ERDE leben.
Schaut oben, meine Spoiler!

Ich lese immer und überall diesen Müll. Z.B. Flache Erde.

Und dann wird vieles, was ich hier referiert habe kopiert, 'plagiatisiert' und als eigene Erkenntnis verkauft.
Meinetwegen. Obwohl es armselig ist.
Dem Plagiator folgen andere und glauben, es wären 'dessen eigene Erkenntnisse'.

Obwohl aus meinen Beiträgen nachgeplappert.

Ich habe stets meine Quellen angegeben, wenn 'Erkenntnisse' nicht von mir persönlich stammen. Ich werde es weiter so halten. Andere halten das scheinbar nicht für nötig.


Ich benötige keinen "Ruhm", keine "Anerkennung".

Ich habe alle meine Beiträge nur geschrieben, weil ich überzeugt bin, mir sicher bin:

Wir leben in Der Erde!

Ich habe es niemals für mein Ego geschrieben!


Ich bin überzeugt, von dem was ich sage und schreibe!


Ich denke auch oft über Steven nach. Er kann es noch tausendmal besser darstellen, als ich es kann, worin wir uns befinden!

Mag er sich für Gott halten, meinetwegen.

Er, Steven, ist unendlich viel authentischer und wahrhaftiger, als so viele andere, die meinen, sie müssten sich zu dem Thema äußern!

Er hat Ahnung, forscht eigenständig. Er weiss in seinem tiefsten Herzen, dass es die Wahrheit ist, wie er berichtet.
Wir sollten ihm dankbar sein für seine Arbeit, statt ihn zu 'dissen'. Das wird ihm nicht gerecht.

Sein "Gradflächenverleger-Experiment-Video" wird einigen von "Euch" um die Augen und Ohren fliegen. Ich warte schon gespannt auf sein Video. Er meinte kürzlich, zu 60% wäre es fertig.


Und ich recherchiere und schreibe auch aus meinem tiefsten Herzen – über das, wovon ich überzeugt bin, dass es die Wahrheit ist.
Sonst würde ich es nicht schreiben.


In diesem Sinne: Wir leben in der Erde. Ich bin mir über nichts sicherer, als das!


LG Nils





__________

Nachtrag: Ich habe einige wenige Änderungen in diesem Beitrag vorgenommen. Nicht viele! Hauptsächlich Rechtschreibung. Und ein paar, die beim erneuten Lesen mir missverständlich vorkamen. Aber der Punkt und was ich gesagt habe ist nach wie vor der selbe!

__________

#549 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Lucky 11.07.2015 01:55

avatar

Zitat von Nils im Beitrag #549

Wir leben in der Erde. Ich bin mir über nichts sicherer, als das!



Der MASSENMORDENDE G*tt der Israeliten (AT) meint zum Thema ERDE:

Zitat
2. Mose 19, 5
Wenn ihr nun wirklich meiner Stimme Gehör schenken und gehorchen werdet und meinen Bund bewahrt, so sollt ihr vor allen Völkern mein besonderes Eigentum sein; denn die ganze Erde gehört mir (...)



Und WEM gehört das alles (Erde) im NEUEN TESTAMENT ???

Zitat
Lukas 4, 5-6
Da führte der Teufel ihn auf einen hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der Welt in einem Augenblick. Und der Teufel sprach zu ihm: Dir will ich alle diese Macht und ihre Herrlichkeit geben; denn sie ist mir übergeben, und ich gebe sie, wem ich will.



Jesus lehnte bekanntermaßen ab, weil er (mMn) ...MIT DIESER ERDE NIX AM HUT HAT !!!

...und sagte an anderer Stelle:

Zitat
Johannes 18, 36
Jesus antwortete: Mein Reich ist nicht von dieser Welt; wäre mein Reich von dieser Welt, so hätten meine Diener gekämpft, damit ich den Juden nicht ausgeliefert würde; nun aber ist mein Reich nicht von hier.



WIR LEBEN IN EINER FALLE !!!

IM REICH DES BÖSEN (ERDE) !!!
(warum auch immer)

WIR SIND GEFANGEN IN RAUM UND ZEIT !!!

Sorry Nils! Ich halte Dich nach wie vor für absolut vertrauenswürdig. Ganz ehrlich. Aber Du IRRST mE (zumindest teilweise) in Deiner "Deutung"! Oder aber ich interpretiere Deine "Gottessicht" (Schöpfer?) falsch?

Zitat
Johannes 14, 1-7
Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich! Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen; wenn nicht, so hätte ich es euch gesagt. Ich gehe hin, um euch eine Stätte zu bereiten. Und wenn ich hingehe und euch eine Stätte bereite, so komme ich wieder und werde euch zu mir nehmen, damit auch ihr seid, wo ich bin. Wohin ich aber gehe, wißt ihr, und ihr kennt den Weg. Thomas spricht zu ihm: Herr, wir wissen nicht, wohin du gehst, und wie können wir den Weg kennen? Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich! Wenn ihr mich erkannt hättet, so hättet ihr auch meinen Vater erkannt; und von nun an erkennt ihr ihn und habt ihn gesehen.



Der G*tt des AT, dem nach seinen EIGENEN Angaben die GANZE ERDE GEHÖRT ist NICHT (!!!) der Vater und er führt auch nicht zum Vater.

NEVER EVER !!!

Diese Erde (Universum?) ist ein Ort des HORRORS und des TODES !!!

Meine Meinung!

Trotzdem lieben Gruß

Der Lucky

#550 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 11.07.2015 10:10

Zitat von Lucky im Beitrag #550
Oder aber ich interpretiere Deine "Gottessicht" falsch?


Lucky, ich habe nicht meine Gottessicht mit meinen letzten beiden Beiträgen dargestellt. Was die Gottessicht angeht, liegen wir beide bestimmt nicht sehr auseinander.

Dass, was ich unter anderem zum Ausdruck bringen wollte, dass die meisten um uns herum die Bibel als Wahrheit begreifen (auch im Sinne von "Storieboard").
Und insbesondere natürlich Jesus Worte. Wie auch immer. Und dann soll die Schrift ausgerechnet für die Stellen, die die Erde beschreiben, welche die Welt ist – die gesamte Welt – nicht gelten???

Und in der Schrift steht ganz klar drin – zig mal – wo wir leben. Im alten Testament und im neuen! (Bevor es getilgt wurde; siehe -> KJV).


Matthew 6:10

10 Thy kingdom come, Thy will be done in earth, as it is in heaven.


Luke 11:2

2 And he said unto them, When ye pray, say, Our Father which art in heaven, Hallowed be thy name. Thy kingdom come. Thy will be done, as in heaven, so in earth.


Acts 2:19

2 And I will shew wonders in heaven above, and signs in the earth beneath; blood, and fire, and vapour of smoke:


Romans 10:18

18 But I say, Have they not heard? Yes verily, their sound went into all the earth, and their words unto the ends of the world.


Colossians 1:16

16 For by him were all things created, that are in heaven, and that are in earth, visible and invisible, whether they be thrones, or dominions, or principalities, or powers: all things were created by him, and for him:


1 John 5:8

8 And there are three that bear witness in earth, the Spirit, and the water, and the blood: and these three agree in one.



Aber auch bis jetzt.

"Denn Gott hat seinen Sohn nicht gesandt in die Welt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde."


... steht ganz klar drin... Nämlich in der Erde. Es steht da ganz eindeutig, an so vielen Stellen. Alles was ich ausgeführt habe steht auch in der Schrift.



Es steht das drin, dass wir ein Firmament aus Glas haben. Welchen Weg das Licht beschreibt. Von wo es kommt.

"ja, du wirst mit ihm den Himmel ausbreiten, der fest ist wie ein gegossener Spiegel."

"Bis hierher sollst du kommen und nicht weiter; hier sollen sich legen deine stolzen Wellen"

"Welches ist der Weg, da das Licht wohnt, und welches ist der Finsternis Stätte"

"Durch welchen Weg teilt sich das Licht"


Es befindet sich Eis unterhalb des Glases, es wurde hier mal erwähnt ;-)

"Aus wes Leib ist das Eis gegangen, und wer hat den Reif unter dem Himmel gezeugt"


Ich kann es nicht nachvollziehen (nicht mehr), wie dann einige Leute etwas Flaches daraus machen wollen. Oder noch andere abstruse Modelle.
Oder halt an unendliche Weiten, Millionen, Milliarden, Trilliarden Galaxien, etc. glauben können.

___________________________________

Die 'Welt' ist die 'Erde' – das Universum!

Das Wort Universum (von lateinisch universus „gesamt“, von unus und versus „in eins gekehrt“)...


Und umgekehrt: Die 'Erde' ist die 'Welt' – das Universum!!

"Weltraum"

___________________________________


Entweder die Bibel gilt, oder sie gilt nicht.
Ich weiß, es ist bequemer sich die passenden Teile rauszupicken, und welche die nicht der eigenen Sichtweise, dem eigenen Weltbild entsprechen zu ignorieren. Aber das wäre zu einfach, das lasse dann ich nicht durchgehen.

Das ist, was ich sagen wollte!


(Diese letzte Passage ist nicht persönlich an Dich gerichtet. Weil es ja genau Du bist, der gezeigt hat, wie manche hier Biblische Stellen aus dem Zusammenhang reißen. Es sind diejenigen angesprochen, die sich damit angesprochen fühlen ;-)


Christus ist in die Welt gekommen. Um uns von hier zu erlösen.

Nicht auf die Welt, nicht auf eine Scheibe, nicht in irgendeine Galaxy. Sondern als Fleisch in die Welt. Bis er zurück dorthin kehrte, wo wir nicht sein können.

Und ich weiß sehr wohl, wer der Herrscher dieser Welt ist.

"Und der Teufel sprach zu ihm: Dir will ich alle diese Macht und ihre Herrlichkeit geben; denn sie ist mir übergeben, und ich gebe sie, wem ich will."


Also Lucky, jetzt mach bitte nicht auch hier wieder eine Jahwe / Christus Diskussion aus diesem Faden!


Zitat
WIR LEBEN IN EINER FALLE !!!

WIR SIND GEFANGEN IN RAUM UND ZEIT !!!



Ganz genau Lucky. In einer Falle, in Raum und Zeit.

Nicht auf einer Falle, oder auf "einem Raum".

Ich verstehe nicht, warum das so schwer zu begreifen ist, was ich darlege!

Denkt einfach mal ernsthaft darüber nach, über das, was ich eben geschrieben habe.

Wir leben in der Erde!


LG Nils

#551 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Kopfkino 11.07.2015 13:22

Wenn es eine Falle ist, dann wäre es von Gott ja hinterlistig. Mit in die Welt meint er ja in die materielle Welt.
Himmel= immateriell
Erde= materiell

in die Welt heißt also in das körperliche Leben, Fleisch und Blut . Erde, Wasser, Feuer, Luft,

#552 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Lucky 12.07.2015 04:56

avatar

Zitat von Nils im Beitrag #551

Zitat
WIR LEBEN IN EINER FALLE !!!

WIR SIND GEFANGEN IN RAUM UND ZEIT !!!


Ganz genau Lucky. In einer Falle, in Raum und Zeit.

Nicht auf einer Falle, oder auf "einem Raum".

Ich verstehe nicht, warum das so schwer zu begreifen ist, was ich darlege!

Denkt einfach mal ernsthaft darüber nach, über das, was ich eben geschrieben habe.

Wir leben in der Erde!



Du bist besessen Nils. Und ich kann das allmählich nicht mehr nachvollziehen.

Das entscheidende Wörtchen ist nicht "in" oder "auf". Das entscheidende Wörtchen ist

"FALLE" !!!

Ob IN der Falle oder AUF der Falle ist dabei doch VÖLLIG OHNE BEDEUTUNG !!! Es geht darum FREI zu kommen! ERLÖST zu werden! Für mich persönlich geht es jedenfalls um nichts anderes. Während Du Deine Lebenszeit damit verbringst diese "Falle" zu beschreiben. Das ist aber nicht heilsbringend.

Zitat

Matthäus 5, 3
Glückselig sind die geistlich Armen, denn ihrer ist das Reich der Himmel!



Wen hat Jesus damit wohl gemeint? Hochschullehrer? Astrophysiker? Die Flat-Earther? Die Konkav-Modell-Erklärer?

Es ist UNWICHTIG ob IN oder AUF !!!
(Warum verstehst DU das nicht?)

Zitat
Also Lucky, jetzt mach bitte nicht auch hier wieder eine Jahwe / Christus Diskussion aus diesem Faden!



Ich versuche Seelen zu retten Nils. DU beschreibst nur die Scheisse in der wir alle sitzen. Ohne sie allerdings so zu nennen. Im Gegenteil sogar. Klick

Ich glaube nicht dass wir das gleiche Gottesbild haben. Mein Gott ist Jesus Christus respektive der "Vater im Himmel"! No one else! Mit Bob dem Baumeister (Großer Architekt) habe ich jedenfalls nix am Hut. Den mögen die Freimaurer.

Du bist leider wahnsinnig überheblich geworden Nils. Ich bedauere das sehr. Warst Du früher nämlich nicht. Aber musst Du wissen. Jeder wie er meint.

Lucky

#553 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 12.07.2015 17:04

Lasse dir die Laune nicht vermiesen ,Nils aber Lucky hat Recht mit seiner Kritik.Er hat ein feines Gespür für solche Dinge . Ich will aber weiterhin hier von dir Neuigkeiten zum Thema lesen, unbedingt!

Ich hatte mir vor kurzem das hier von Bill notiert und ich meine es passt ganz gut an dieser Stelle.



Young have to stay here in the center.Both sites want you. Here is the red one ,here is a blue one- flippig out where you want.Every thing on this planed is designed to draw you from one site to the other.It is very difficult to stay in the center.

Du musst hier in der Mitte stehen bleiben.Beide Seiten nwollen dich vereinahmen-hier ist die Rote und hier die blaue Seite dich dich hin und her schmeissen.Alles auf diesem Planeten ist so gestaltet um dich von eine Seite auf die andere zu ziehen.Es ist sehr schwer in der Mitte zu bleiben.

#554 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von ralle 13.07.2015 11:27

Also ich finde es nicht unwichtig, ob wir nun außen oder innen leben. Und ich bin da voll bei Nils. Wenn das bewiesen werden kann und davon bin ich überzeugt, ändert sich schon einiges ,gerade auch in technischer Hinsicht und es werden nicht Milliarden verpulvert für eine Weltraumforschung zum Beispiel.....

#555 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 13.07.2015 18:14

Hallo Ralle,es soll auch keiner weglaufen wegen ein bischen Zoff.
Das Geldsystem gehört den selben Kräften die diese Weltraumkacke inszenieren und es kommt so oder so aus dem Nichts und verschwindet da auch wieder, also es wird eh verpulvert.Die Gerichte und Universitäten usw.gehören ihnen auch.Der einzige Ort wo ein Urteil stattfinden kann ist
in jeder Individualität zu finden, es gibt keine Instanz im Aussen dazu.
Bob der Baumeister ist der Meister der Illusionen und man sollte ihn beachten,von daher ist es tasächlich nicht unwichtig ob aussen oder innen,aber ich meine darum geht es bei Luckys Posting nicht im wesentlichen sondern ua. um diesen Pathos hekmek um diese Frage.
Ich finde die Innenshpäre ist nach wie vor ein sehr gutes Modell bis zu einem gewissen Punkt und dieses Weltbild hat es im okulten Sinne'in sich' ,dh.
man muß auf dem Seil tanzen wenn man sich damit beschäftigt.

Gruss

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen