Seite 5 von 41
#61 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 17.10.2014 22:40

Diese Ausstellung die zur Zeit in der Bundeskunsthalle läuft ist so arg merkwürdig,
da weiss ich gar nicht wo ich aufhören soll.
Es passt alles so was von in 'das Saturn' Muster ,es ist alles nur eine doppeldeutige Scharade
und selbst die gezeigten Kunstwerke scheinen oft nicht autentisch zu sein,von den 'echten'
Raumfahrtartefakten mal ganz abgesehen.

Nur am Rande mal wieder die gute alte Gmbh:



Das Gemälde hinter der Kubusvitrine mit dem Objekt,daß sich im 'Weltraum' befindet (Biene
in Kunstharz gegossen) ist dieser Rubens hier(Die Geburt der Milchstrasse)
Kronos,Binah ,Horus je nach Geschmack ,oder Got milk für Claudio :




Im zweiten Video von dreien wird die Liberty Bell Raumkapsel präsentiert.
Von Kansas schifft man nun augerechnet diese ' Freiheits Glocke' nach Bonn.
Bel ist auch ein Name von Saturn.
So beginnt der Clip:




http://player.vimeo.com/video/103996419?portrait=0&color=

Es wird noch bizarrer aber auch spezieller und passt voll in das Muster der Vorbereitung
auf ' The great change'.Passt dann aber nicht mehr so ganz in diesen Faden.
Mal sehen ob ich es dennoch kompremiert darstellen kann...

Gruss

#62 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 18.10.2014 13:42

Eine kleine King James Bibel-Reise in die Erde, in der wir leben.

___________________________________________________________

Matthew 6:10

10 Thy kingdom come, Thy will be done in earth, as it is in heaven.

___________________________________________________________



Genesis 1:22

22 And God blessed them, saying, Be fruitful, and multiply, and fill the waters in the seas, and let fowl multiply in the earth.


Genesis 4:12

12 When thou tillest the ground, it shall not henceforth yield unto thee her strength; a fugitive and a vagabond shalt thou be in the earth.


Genesis 4:14

14 Behold, thou hast driven me out this day from the face of the earth; and from thy face shall I be hid; and I shall be a fugitive and a vagabond in the earth; and it shall come to pass, that every one that findeth me shall slay me.


Genesis 6:4-5

4 There were giants in the earth in those days; and also after that, when the sons of God came in unto the daughters of men, and they bare children to them, the same became mighty men which were of old, men of renown.

5 And God saw that the wickedness of man was great in the earth, and that every imagination of the thoughts of his heart was only evil continually.


Genesis 6:17

17 And, behold, I, even I, do bring a flood of waters upon the earth, to destroy all flesh, wherein is the breath of life, from under heaven; and every thing that is in the earth shall die.


Genesis 10:32

32 These are the families of the sons of Noah, after their generations, in their nations: and by these were the nations divided in the earth after the flood.


1 Chronicles 16:14

14 He is the Lord our God; his judgments are in all the earth.


1 Chronicles 17:8

8 And I have been with thee whithersoever thou hast walked, and have cut off all thine enemies from before thee, and have made thee a name like the name of the great men that are in the earth.


1 Chronicles 17:21

21 And what one nation in the earth is like thy people Israel, whom God went to redeem to be his own people, to make thee a name of greatness and terribleness, by driving out nations from before thy people whom thou hast redeemed out of Egypt?


Job 1:7-8

7 And the Lord said unto Satan, Whence comest thou? Then Satan answered the Lord, and said, From going to and fro in the earth, and from walking up and down in it.

8 And the Lord said unto Satan, Hast thou considered my servant Job, that there is none like him in the earth, a perfect and an upright man, one that feareth God, and escheweth evil?


Job 38:33

33 Knowest thou the ordinances of heaven? canst thou set the dominion thereof in the earth?


Psalm 8:9

9 O Lord our Lord, how excellent is thy name in all the earth!


Psalm 16:3

3 But to the saints that are in the earth, and to the excellent, in whom is all my delight.


Psalm 45:16

16 Instead of thy fathers shall be thy children, whom thou mayest make princes in all the earth.


Psalm 46:8

8 Come, behold the works of the Lord, what desolations he hath made in the earth.


Psalm 58:2

2 Yea, in heart ye work wickedness; ye weigh the violence of your hands in the earth.


Psalm 58:11

11 So that a man shall say, Verily there is a reward for the righteous: verily he is a God that judgeth in the earth.


Psalm 75:31

31 The earth and all the inhabitants thereof are dissolved: I bear up the pillars of it. Selah.


Psalm 113:6

6 Who humbleth himself to behold the things that are in heaven, and in the earth!


Psalm 119:19

19 I am a stranger in the earth: hide not thy commandments from me.


Psalm 135:6

6 Whatsoever the Lord pleased, that did he in heaven, and in earth, in the seas, and all deep places.


Proverbs 11:31

31 Behold, the righteous shall be recompensed in the earth: much more the wicked and the sinner.


Isaiah 12:5

5 Sing unto the Lord; for he hath done excellent things: this is known in all the earth.


Jeremiah 9:24

24 But let him that glorieth glory in this, that he understandeth and knoweth me, that I am the Lord which exercise lovingkindness, judgment, and righteousness, in the earth: for in these things I delight, saith the Lord.


Daniel 4:23

23 And whereas the king saw a watcher and an holy one coming down from heaven, and saying, Hew the tree down, and destroy it; yet leave the stump of the roots thereof in the earth, even with a band of iron and brass, in the tender grass of the field; and let it be wet with the dew of heaven, and let his portion be with the beasts of the field, till seven times pass over him;


Matthew 6:10

10 Thy kingdom come, Thy will be done in earth, as it is in heaven.


Luke 11:2

2 And he said unto them, When ye pray, say, Our Father which art in heaven, Hallowed be thy name. Thy kingdom come. Thy will be done, as in heaven, so in earth.


Acts 2:19

2 And I will shew wonders in heaven above, and signs in the earth beneath; blood, and fire, and vapour of smoke:


Romans 10:18

18 But I say, Have they not heard? Yes verily, their sound went into all the earth, and their words unto the ends of the world.


Colossians 1:16

16 For by him were all things created, that are in heaven, and that are in earth, visible and invisible, whether they be thrones, or dominions, or principalities, or powers: all things were created by him, and for him:


1 John 5:8

8 And there are three that bear witness in earth, the Spirit, and the water, and the blood: and these three agree in one.


Revelation 5:3

3 And no man in heaven, nor in earth, neither under the earth, was able to open the book, neither to look thereon.


Revelation 12:9

9 And the great dragon was cast out, that old serpent, called the Devil, and Satan, which deceiveth the whole world: he was cast out into the earth, and his angels were cast out with him.


___________________________________________________________

Luke 11:2

2 And he said unto them, When ye pray, say, Our Father which art in heaven, Hallowed be thy name. Thy kingdom come. Thy will be done, as in heaven, so in earth.

___________________________________________________________


LG Nils

Johannes 14:6
Jesus saith unto him, I am the way, the truth, and the life: no man cometh unto the Father, but by me.

#63 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 19.10.2014 18:38

Danke,Nils.
Es ist schon erstaunlich was so ein kleines Wörtchen ausmacht.
Nicht nur daß es auf eine ganz andere Kosmologie hindeutet sondern auch im Hinblick auf
den psychologischen Effekt.
Auf etwas zu wandeln ist doch erhabener als in etwas eingeschlossen zu sein.
Das Wörtchen 'in' beschreibt auch besser diese Grab-Situation in der Materie,so sehe ich das auch.

Der Spruch des Tages von ' the Wild Heretic' als Reaktion eines Lästerers im Kommentarbereich
des Blogs (bendy light,the evidence):

" Bob, it’s amazing isn’t it. The shape of the Earth as to its way of curvature was never measured and the direction of light also (even though engineering has always known about it) are two such fundamental principles of our world around us that it can only lead me to two conclusions: either people are in their own way retarded, or there is a global conspiracy of colossal proportions. Probably a healthy dose of both. "

Ich habe hier noch ein altes Nivelliergerät für Katastervermessungen mit Stativ rumstehen und
umgehen kann ich auch damit...

Gruss

#64 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 25.10.2014 20:11

Heimlich, still und leise hat ein 57 Jahre alter Manager den Höhenrekord des Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen. Der Mann sprang im Dienste der Wissenschaft - und genoss die "Dunkelheit des Weltraums".

"Es war wunderschön. Man konnte die Dunkelheit des Weltraums und die Schichten der Atmosphäre sehen", sagte Eustace. In seinem Hauptberuf sei er Manager bei Google, berichtet die "New York Times".



Keine Sterne?


gruss

#65 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 25.10.2014 21:22

Nochmal zum mitschreiben.
Die meisten waren doch schon mal in der Situation einen prächtigen Sternenhimmel unter
günstigen Witterungsbedingugen zu beobachten.
Ausserhalb der Atmosphäre müsste dieser Anblick geradezu umwerfend grandios sein.
Und Alan Eustace hat nichts anderes zu verkünden wie die wunderschöne Dunkelheit und die
Atmosphärenschichten genau wie vor ihm Baumgartner?
Kein Wort über die Sternenmassen die einen da oben geradezu visuell erschlagen?
So sind sie eben,die Manager,keinen Sinn für Romantik die Banausen.

Gruss

#66 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Lena 26.10.2014 21:15

avatar

Zitat von Hardy im Beitrag #64
Heimlich, still und leise hat ein 57 Jahre alter Manager den Höhenrekord des Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen. Der Mann sprang im Dienste der Wissenschaft - und genoss die "Dunkelheit des Weltraums".

"Es war wunderschön. Man konnte die Dunkelheit des Weltraums und die Schichten der Atmosphäre sehen", sagte Eustace. In seinem Hauptberuf sei er Manager bei Google, berichtet die "New York Times".



Keine Sterne?


gruss
Schon weg? Das Video wurde schon entfernt. Ging das aber schnell

lg

#67 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 26.10.2014 22:23

Es war nichts besonderes,Lena.Unter Alan Eustace finden sich andere.
Nils hat schon mal einen ähnliches Video gepostet..also wer gerade nichts besseres zu tun hat kann sich dieses hier zum Thema Weltraum Hoax ansehen.
Lustig ist es allemal ....
Zur Einstimmung ein Shot . Nasa Saturn und Computergeneriert.





Gruss

#68 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 27.10.2014 09:40

Ich kauf den Sprung von Alan Eustace bisher nicht!

Ich hab zwar noch keine belastbaren Anhaltspunkte. Aber dieses eineinhalb Minuten Filmchen ist doch etwas sehr dünn. Wenn man längere findet ist es wieder nur dieses Filmchen, mehrmals hintereinander zusammengeschnitten. Felix Baumgärtner war "Basejumper" und Extremsportler. Da wurde angeblich jahrelang dran gearbeitet an dessen Sprung. Und dann besorgt sich dieser Senior Vice President mal eben das Equipment und springt so "mir nix - dir nix" aus 41 Kilometer Höhe? Neeeee!



LG Nils

#69 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 27.10.2014 17:02

Die Frage nach der Echtheit ist natürlich immer ein Muss solange man nicht selber dabei war,Nils.
Ich gebe zu es in diesem Fall für mich versäumt zu haben...Schande auf mein Haupt.
Was ich mich frage ist warum immer diese Sache mit der Dunkelheit des Weltraumes so elegant explizit untergebracht wird.
Wenn es stimmt was wir hier in diesem Threat behaupten und vermuten ist die Täuschung auf dem
Gebiet der 'Raumfahrt und Ähnlichem' bei weitem grösser wie der Holonicolaus .
Das einzige was zählt ist wie überall nur noch das eigene Denken.

Gruss

#70 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Lucky 04.11.2014 00:13

avatar

Diese Schalte zu einem gewissen Commander Mark Kelly zur ISS während eines U2-Konzerts im Jahr 2011 ist 'ne echte Beleidigung für meine Intelligenz !!! Die vermeintlichen "Störungen" sind wirklich "haarsträubend billig" und scheinen nur vermitteln zu wollen: "Guckt mal wie weit weg das ist!"



Gru0 Lucky

#71 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 04.11.2014 23:00

Er spricht auch mit dem Space Clown Millardär Guy Laliberte ,der einst Strassengaukler war



Ein Kommentar auf einem anderen Video des Events :
"Pretty mind-blowing stuff. I can't get good cell phone service but U2 is talking live via video to the intl. space station? Bonos' plan is probably a bit more expensive than mine though "

Am 9.11. ist der Zirkus der Sonne von Guy Lalibertine in Düsseldorf mit der Show namens 'Kooza',was Box oder Kiste heisst.Hier ist Jack nachdem er aus der Box sprang :



Gruss

#72 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 05.11.2014 12:19

Zirkus auch hier.

Der Japaner chattet womöglich. Die Russen saufen bestimmt. Und der Ami komponiert ein Lied mit der Gitarre in der Sojus-Kapsel. (Aber wo sind heuer die Frauen mit den coolen 0-Gravity-Frisuren?)
Es ist nur peinlich.

BTW: Perfekte Bild- und Tonqualität diesmal. Wahrscheinlich auf USB-Stick gezogen und mit "runtergebracht" ;-)



_________________________________________________________________________

Hier ist ein "Foto" mit der typischen konvexen Erdkrümmung in 400 km Höhe.

Volle Auflösung: http://d1jqu7g1y74ds1.cloudfront.net/wp-...13/03/soyuz.jpg



Macht Euch mal den Spaß und spielt mit Google Earth rum.
Bei 400 km Höhe sehe ich gerade mal den Großraum Berlin (15 Zoll Laptopdisplay).
Nicht mal annähernd ganz "Schland".

Um Mittel- und Südeuropa zu sehen muss ich schon auf 3000 km Höhe steigen.

Etwas kugelförmiges erkennt man erst ab ca 5.000 km virtueller Höhe.

_________________________________________________________________________

Volle Auflösung anschauen: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co..._Cupola_ISS.jpg

Das Bildrauschen des "Sojus-Kapsel" Ausschnittes und die reingefuschte Fake Erde sind unterschiedlich - auf vermeintlich ein und demselben Foto! Aus 400 Kilometer Höhe. :-)




_________________________________________________________________________


Was mir auch beim Betrachten der einschlägigen Videos auffällt, ist die (wohl gewollte) Zeitverzögerung im Frage- und Antwortspiel. Ich meine, wir reden über eine vermeintliche Flughöhe von 400 Kilometern. Die befinden sich ja nicht auf dem Mond in 400.000 Kilometer Entfernung, ha ha ha.

Wie Lucky schon sagte, es beleidigt die eigene Intelligenz.



_________________________________________________________________________

Hier noch ein paar Impressionen:

Karen Nyberg styled sich die Haare mit Red Bull.




Capri-Sonne und Wasa-Knäcke




Zum Nachtisch Hanuta




Wissenschaftliche Experimente




Zur Abwechslung mal zum ISS-Frisör unter die Trockenhaube




Houston, wir haben ein Problem




Zufall!




Marihuana...




…und wie man es gebraucht.




Vielleicht gar nicht so schlecht "da oben" ;-)

LG Nils

#73 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 05.11.2014 21:40

Ha ha ha, es ist..... ein Irrenhaus ,Nils. Die Welt ist ein Irrenhaus und tödlich.

Hier noch mal ein Shot vom Bluesbrother...ich habe die Szene mehrfach gecheckt und meine es ist Absicht,auch mit den Worten...



Gruss

#74 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 06.11.2014 09:33

Zitat von Hardy im Beitrag #73
Ha ha ha, es ist..... ein Irrenhaus ,Nils. Die Welt ist ein Irrenhaus und tödlich.

Hier noch mal ein Shot vom Bluesbrother...ich habe die Szene mehrfach gecheckt und meine es ist Absicht,auch mit den Worten...



Gruss





Nicht schlecht – hab ich gar nicht bemerkt. Perfekt inszeniert. Also mal mehr, mal weniger ;-)

#75 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Lucky 07.11.2014 01:01

avatar

Also mit >>> "Wir leben IN der Erde" <<< hab' ich ja noch so meine Probleme...
...aber dass die ISS ein Fake ist, glaube ich mittlerweile auch. Da stinkt einfach alles. Vor allen Dingen sieht's da aus wie auf 'nem nicht ausgebauten Dachboden. Und sie schauen bzw. filmen ja tatsächlich NIE aus dem Fenster! Normal ist das nicht.

Gruß vom Lucky

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen