Seite 7 von 41
#91 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 22.11.2014 11:55

Zitat von Lena im Beitrag #90
Was sagt ihr dazu?

Video auf Spanisch-Englisch-Spanisch



lg



Was soll man dazu sagen? Da gibt es weder Menschen, noch fährt da ein Rover.
Desinfo gemischt mit Nasa Hoax.

Dafür gibt es aber Nagetiere auf dem Mars ;-)

https://www.google.de/search?q=squirrel+...870%3B636%3B358






Wie groß mag der Mars in Wirklichkeit sein? Ein paar hundert Meter im Durchmesser vielleicht?

LG Nils

#92 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 22.11.2014 12:09

"Sie" wissen ganz genau, wo wir leben.

Während sie uns gleichzeitig für dumm verkaufen zeigen Sie es uns sogar - klar und deutlich!
(Credits für diesen Fund gebühren 'Sumstuff'.)



_______________________________________________________

Oder schaust Du hier:



Diese "Skulptur" befindet sich im Vatikan.

_______________________________________________________

Mapparium, Boston/Massachusetts: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne (3)

_______________________________________________________


LG Nils

#93 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Lena 22.11.2014 16:09

avatar

Zitat von Nils im Beitrag #92
"Sie" wissen ganz genau, wo wir leben.

Diese "Skulptur" befindet sich im Vatikan.

LG Nils



Ja, das ist die typische Kugel mit Kugel von Arnaldo Pomodoro! Es gibt aber sehr viele von diesen auf der ganzen Welt. Habe irgendwo gelesen, es soll eigentlich ein senkrechtes Auge sein, so ähnlich



In Darmstadt habt ihr die Kugel mit dem Kubus, eine andere Version von Pomodoro.

lg

#94 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 22.11.2014 16:39

Hö,hö...



Hardy Philosophiert: ( Nicht für Nils gedacht )
Man stelle sich doch mal intensiv vor zb. dieses Glasfinament oder ein anderes Detail aus dem Innenweltkosmos ist Wirklichkeit und achte dabei auf die Gefühle usw. die mit so einer Vorstellung
verbunden sind.
Ich meine man kann eine Ahnung von dem Motiv dieser mutmasslichen Täuschung bekommen.
Diese mentale Verfassung des blossen Glaubens an die Materie mit ihren Gesetzen auch Materialismus genannt hätte sich niemals als Grundstimmung im Menschen in der Macht durchsetzen können wie es heute der Fall ist, und ist notwendig für eine Neuprogrammierung,aus Sicht der Illus.
JAAA HERR SCHLOTERDICK DU HAST KONKURENZ BEKOMMEN,da kukst du HA HA HA


Gruß

Ps.: Ich muss mich die nächsten Tage warscheinlich etwas rarmachen,mal sehen.

#95 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 22.11.2014 22:29

Ich wollte übrigens sagen,guter Fund ,Nils und wenn wir schon mal bei dieser für 'Aufgeklärte'
Menschen so absurden Vorstellung sind füge ich noch ein Clip mit ähnlicher Thematik dazu:
Simpson und Stephen King mit 'The Dome':



In der Bundeskunsthalle gab es auch ein interessantes Objekt namens ' Weltbild'



Und ein Bild mit dem Titel 'schwarzes Loch' ,ich würde es eher Saturn/Binah/Schwarze Sonne/
Zentralsonne nennen




Gruss

#96 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Lucky 23.11.2014 01:33

avatar

London aus der Vogelperspektive !!!



Gruß Lucky

#97 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 23.11.2014 10:19

(Credits: Summstuff)



http://searchworks.stanford.edu/view/tg687xb4145

http://purl.stanford.edu/tg687xb4145

Sehr interessant. Wenn man den ersten Link wählt und dann die Karte auf Vollbild stellt kann man sich da unendlich reinzoomen. Karte ist von 1784.

LG Nils

#98 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 24.11.2014 11:11

"Die einzige Projektion, die die US-Geological Survey der Vereinigten Staaten für großräumige Kartierung in Ellipsenform (topographische Vierecke) bis 1950 verwendet hat." (Credits: Scycentrism)




http://www.mapthematics.com/ProjectionsL...n=128#polyconic

Vom Prinzip her also nichts anderes, als die Karte in meinem Beitrag davor.


__________________________________________________________________

Die entsprechende Photoshop-Funktion veranschaulicht es:



Was sagst Du dazu?

__________________________________________________________________

Auch wenn ich mich hier durchklicke – ich sehe nur noch Innenkugeln.

Ich glaub, ich brauch professionelle Hilfe ;-)

LG Nils

#99 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Lena 24.11.2014 12:49

avatar

Zitat von Nils im Beitrag #98
Was sagst Du dazu?

Ich glaub, ich brauch professionelle Hilfe ;-)

LG Nils

Leider kann ich zu diesem Thema noch nichts sagen. Die professionelle Hilfe die Du brauchst wird schon mal unerwartet auftreten.

lg

#100 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 24.11.2014 14:18

Lach- und "Sachgeschichten" aus dem All


Italienerin auf der ISS: Astronautin nimmt Espressomaschine mit ins All



"Auch 15 Dosen mit je 30 Gramm schwarzem Kaviar für die Silvesterfeier im All waren an Bord."

http://www.spiegel.de/wissenschaft/welta...-a-1004654.html

Sowie Böller und Silvesterraketen, Bleigießen, eine Videokassette mit "Der 90. Geburtstag" und das, was man an Neujahr für ein deftiges Katerfrühstück braucht – Signora Cristoforetti hat wirklich an alles gedacht. Zur Ankunft freute sich die Besatzung aber erstmal wahlweise über Pizza Margarita oder Spagetti Napoli.


Dass die sich trauen, das unter "Wissenschaft" einzuordnen. Maximal "Reise" fänd' ich persönlich akzeptabel – nach Star City Moskau, wo sie sich in Wirklichkeit aufhalten. :-)))

____________________________________________________________________

Warum unseren TV-Satelliten der Schrott-Infarkt droht



" Lediglich auf geostationären Bahnen in 35.000 km Höhe wird versucht ausgediente Satelliten zu entfernen, um so eine Vermüllung beziehungsweise Überfüllung zu vermeiden. Auf diesem Orbit stehen Satelliten fest über einen Punkt, was insbesondere für Kommunikations- und Fernsehsatelliten von Vorteil ist." Blablablabla Labarababa.

http://www.focus.de/wissen/videos/das-ke...id_4297338.html


Wer entfernt die? Die ISS ist angeblich auf 400 Kilometer Höhe. Das "Spaceshuttleprogramm" ist eingestellt.

Alles erstunken und erlogen. BTW: Eindrucksvolle Animation.

LG Nils

#101 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von phill4 26.11.2014 02:10



Bis auf die Jesus Häme ganz witzig....

#102 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 27.11.2014 18:53

Fucking Moon ...ja Phil ,ich muss da auch lachen aber das liegt vielleicht an einer Portion Unreife
,ich weiss es nicht. Die Bilder sind orginalschwachsinn und der Ton gefaked ? ...aber sie werden schon Spass dabei haben.

Nils,mit den Karten bin ich auch noch zu gange,da kann ich erst mal kein Urteil abgeben.
In dieser Sammlung sind ja auch Karten die als Konkavansicht der Erde explizit ausgewiesen sind.

Interessant ist auch das geodätische Vermessungsnetz wo ich auch schon als VT,also nicht
Verschwörungstheoretiker sondern als Vermessungstechniker dran gearbeitet habe.Aber ich habe da mehr oder weniger nur die Sichten zu den Vermessungspunkten klargemacht ,mit Machete und so.
Dieses Netz ist ja auch Höhenmässig genau festgelegt.
Es steht aber in 'Behördlicher' Obhut und die Arbeit daran ist hierarchisch aufgeteilt,so dass wohl kaum einer den Gesamtüberblick über das zustandekommen hat.Die Methode ist vorgeschrieben und es werden Ausgleichende Mathem. Transformationen vorgenommen nach dem Motto: WAS NICHT PASST WIRD PASSEND GEMACHT!
In dieser Hinsicht ist es kein Problem den 'JOKER' zu verstecken und solange keiner auf die Idee
kommt das es überhaubt einen'JOKER' gibt schon mal gar nicht.

Der Autor dieses Vids beobachtet schon Jahrelang den Mond und glaubt nicht offizielles mehr.
Er erinner daran,daß wenn etwas grosses passieren wird ,wird das Internet so wie wir es kennen nicht mehr zur Verfügung stehen.
Von Kometen ,Koma als Tiefschlaf ,Rosetta und Philae und seltsamen Ähnlichkeiten mit einer
Ägyptischen Insel.



Gruss

#103 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 27.11.2014 23:04

Hardy, schau mal grad bei "http://wildheretic.com";. Da haben die gerade die Diskussion mit dem "Vermessen" auch in den Kommentaren. Zumal Du da ja scheinbar vom Fach bist.

LG Nils

#104 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Hardy 28.11.2014 20:21

Ja,Nils ich habs gesehen und bleibe dran.Der Block ist ja eh genial und WH scheint ein umgänglicher Typ zu sein und hält sich nicht für einen Gott wie Steve. Aber das soll seine
Kreativität mit der Sache natürlich nicht schmälern,Steve meine ich.
Ich meine es ist nicht egal wie diese Midgard-Matrix aussieht,sonst könnte man ja auch sagen
der Strom kommt aus der Steckdose...klar, 'leben' kann man sogar damit.

Ich darf mich 'staatlich geprüfter Vermessungtechniker' nennen, bin da aber nur Aushilfsweise tätig und in letzter Zeit gar nicht.Ich habe immer nur Gebäude eingemessen Lagepläne erstellt und
Absteckungen gemacht.Mir hat sich der Sinn des Aufwandes der da insgesammt betrieben wird
nie erschlossen. Ich habe immer gesagt ,das meist was da gemacht wird ist Beschäftigungsterapie und habe dazu sogar Ingenieursmässige Zustimmung erhalten.
Ich meine zB. diese ganze rumkriecherei am Boden mit den ungeheueren Datenmengen,wo
es doch Flugzeuge und Kameras (Photogrammetrie) und ' Sateliten' gibt.Es sei denn
da ist wieder ein JOKER.
Ich könnte diesen Versuch von Wilhelm Martin wiederholen wenn das alte Nivelliergerät in der
Garage noch funktioniert,mal sehen...

http://www.rolf-keppler.de/3frame.htm


Wahrscheinlich dank deiner eindrucksvollen Beschreibung vor kurzem ist mir heute Abend wieder dieses Mondphänomen aufgefallen.
Dh,Beleuchtungswinkel des Mondes passte nicht zur Sonne und die Frage wer denn
da die Hälfte des Mondes schattiert,wo die untergehende Sonne noch deutlich über dem Horizont stand. Der Erdschatten konnte es nicht sein.

Lg

#105 RE: Les étoiles tombe une à une oder das Geheimnis der verschwundenen Sterne von Nils 05.12.2014 12:38



__________________________





This is the end
Hold your breath and count to ten
Feel the earth move and then
Hear my heart burst again

For this is the end
I've drowned and dreamt this moment
So overdue I owe them
Swept away, I'm stolen

Let the sky fall
When it crumbles
We will stand tall
Face it all together

Let the sky fall
When it crumbles
We will stand tall
Face it all together
At skyfall
That skyfall

Skyfall is where we start
A thousand miles and poles apart
Where worlds collide and days are dark
You may have my number,
you can take my name
But you'll never have my heart

Let the sky fall (let the sky fall)
When it crumbles (when it crumbles)
We will stand tall (we will stand tall)
Face it all together

Let the sky fall (let the sky fall)
When it crumbles (when it crumbles)
We will stand tall (we will stand tall)
Face it all together
At skyfall

(Let the sky fall
When it crumbles
We will stand tall)

(Let the sky fall
When it crumbles
We will stand tall)

Where you go I go
What you see I see
I know I'd never be me
Without the security
Of your loving arms
Keeping me from harm
Put your hand in my hand
And we'll stand

Let the sky fall (let the sky fall)
When it crumbles (when it crumbles)
We will stand tall (we will stand tall)
Face it all together

Let the sky fall (let the sky fall)
When it crumbles (when it crumbles)
We will stand tall (we will stand tall)
Face it all together
At skyfall

Let the sky fall
We will stand tall
At skyfall
Oh

__________________________

Das hier ist das Ende.
Halte den Atem an und zähle bis 10.
Spüre, wie die Erde bebt
und dann hör auf mein Herz – wie es zerspringt.

Weil – DAS hier - ist das Ende!
Während meines Untergangs,
habe ich von diesem Moment geträumt,
Er war längst überfällig und ich bin ihnen jetzt was schuldig
Viel zu lange war ich wie vom Erdboden verschwunden…

Lass den Himmel einstürzen!
Wenn alles zerfällt, werden wir aufrecht stehen
und gemeinsam antreten in Skyfall.

Hier fangen wir neu an,
tausend Meilen und Pole voneinander entfernt,
wo die Welten aufeinander krachen
und die Tage im Schatten liegen.
Vielleicht hast du meine Nummer - kann sein.
Du kannst auch meinen Namen haben – aber
NIEMALS wirst du mein Herz besitzen!

Wo auch immer du bist, ich folge dir
Was du siehst, sehe ich auch
und ich weiß, dass ich niemals ich selbst sein kann
ohne den Schutz deiner liebevollen Umarmung,
die alles Böse von mir fern hält.
Komm, nimm meine Hand und wir stehen das gemeinsam durch.

Lass den Himmel einstürzen!
Wenn alles zerfällt,
werden wir aufrecht dastehen
und gemeinsam antreten in Skyfall.

__________________________

LG Nils

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz