#1 Mind Control von Hardy 10.02.2015 19:27

Immer wieder wurde versichert ,daß Verbrechen unter Hypnose nicht möglich sind aber
N24 macht eine klare Aussage : Sogar Mord ist möglich und zeigt ein ' Experiment'.
Es wird Bezug genommen auf den Fall Palle Hardrup , der 1951 unter Hypnose 2 Menschen erschoss und für die Tat ein anderer nämlich der Hypnotiseur verurteilt wurde.
Interessant ist ,daß der NTV Bericht von den üblichen Triggern nur so wimmelt.
Komischerweise wird sogar am Anfang gefragt ob man ein ganzes Volk Hypnotisieren ,sprich
modern unter Mind Control bringen kann.




https://www.youtube.com/watch?v=mz--adiH9bQ


Gruss

#2 RE: Mind Control von Hardy 11.02.2015 19:34

Das ist übrigens mein Favorit in der Bilderserie...oh man.



Gruss

#3 RE: Mind Control von Hardy 24.02.2015 22:01

Mich interessiert diese unmotivierte Frage vom Moderator im obigen Video ob man denn ein ganzes Volk hypnotisieren kann . Dh. das die Individuellen Mk Ergebnisse auch bei Gruppen zu erziehlen sind.Hier sind einige Zitate aus dem Buch ' Unsichtbare Ketten ' von H.U.Gresch wo es nur um individuelle Hypnose geht.Ich meine
durch die Massenmedien können diese Wirkungen auch Gruppen betreffen.


Man kann mit den Mittel der Hypnose nicht nur Amnesien erzeugen und fremde
Überzeugungen einpflanzen, sondern auch Neurosen hervorrufen.

das finde ich auch bemerkenswert:

Er „versiegelt“ sein Opfer
„Niemand außer mir kann Dich hypnotisieren“

aus: (s.41)

oder : (s.49)

Es ist möglich; Menschen zu hypnotisieren, ohne dass ihnen dies bewusst
ist und ohne dass die Bezeichnung „Hypnose“ auch nur einmal verwendet
wird.
Es ist zwar zutreffend, dass Menschen gegen
Hypnoseversuche erfolgreich Widerstand leisten können, doch dazu muss
der Betroffene wissen, dass ein solcher Versuch überhaupt stattfindet.


http://www.orwell-staat.de/cms/files/mindcontrol.pdf

Gruss

#4 RE: Mind Control von Lena 24.04.2015 22:18

avatar

Ein sehr gutes und empfehlenwertes Video, das die verschiedenen Techniken des Mind Controls und Hypnose im Fernsehen und Video Games analysiert!

Es gibt sehr gute Leute im Netz, die das erkennen und uns das zeigen. Sehr schön ist wie das Video endet: Produced with love by. Bin nicht die Einzige, die dauernd über Liebe spricht



LG

#5 RE: Mind Control von Hardy 29.04.2015 17:14

Ich hab mal bei der Dahlem Konferenz reingeschaut weil G.Lupe diese erwähnte.
Bei denen geht es gerade um Optogenetik.Eine ' neue' Wissenschaft.Ich gehe davon aus
' neu ' soviel heisst wie : Kennen wir schon lange und zeigen euch nur die Spitze vom Eisberg.



Wiki:
Die Optogenetik ist ein relativ neues Fachgebiet, das sich mit der Kontrolle von genetisch modifizierten Zellen mittels Licht beschäftigt.

Es handelt sich bei dieser Technologie um eine Kombination von Methoden der Optik und der Genetik, mit dem Ziel, bestimmte funktionelle Ereignisse in spezifischen Zellen oder lebenden Geweben an- (gain-of-function) oder abzuschalten (loss-of-function).

Auch in der Neurologie, wo das Verfahren erstmals entwickelt wurde, ermöglicht es bislang undenkbar detaillierte Einblicke in die Arbeitsweise des Nervensystems und des Gehirns.

Dass sich das Verhalten transgener Tiere, die ChR2 in einem Anteil ihrer Neuronen exprimieren, durch intensive Beleuchtung mit Blaulicht berührungslos kontrollieren lässt, wurde bereits für Nematoden, Taufliegen, Zebrafische und Mäuse gezeigt.

Chemtrails = Lichtmanipulation ?

Gruss

#6 RE: Mind Control von seismograph 13.06.2015 01:10

Habe einen Film gefunden in dem es um Hyptnose geht. Auch wenn der Film fictional ist, wird wohl sicher ein paar grosse Brocken Wahrheit drin stecken. Der Film heisst "The Insight " von Jonah Green. Ich kann den Film empfehlen auch wenn er etwas amateurhaft wirkt.

[Video]http://www. https://m.youtube.com/watch?v=5261R4ErbHM[/Video]

#7 RE: Mind Control von seismograph 01.09.2015 18:58

So wirds gemacht. Mit Gehirnwäsche schmeckt auch eine saure Zitrone nach einer süssen Pfirsich.

https://m.youtube.com/watch?v=N1wmJB6fCcI

Mike Shiva ( 1988 ) by SRF Archiv

#8 RE: Mind Control von Hardy 07.08.2016 19:35

Es sieht so aus ,als ob Rudi Dutschkes Gehirn nach dem 'Attentat' im Krankenhaus verstümmelt wurde - Stichwort Vivisektion.Er musste danach ja wieder mühsam sprechen , essen etc. lernen und wurde seiner Kraft beraubt.

Kein Blut zu sehen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen