Seite 2 von 21
#16 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Lena 25.03.2015 12:28

avatar

Warum hatte der Flug 30 Minuten Verspätung?

http://es.flightaware.com/live/flight/GW...0835Z/LEBL/EDDL

lg

#17 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Nils 25.03.2015 12:38



GWI 9525

Noch ne Nummer. Nicht 4U.

Hmmmm.

4U gehört zum Ritual.


Nils.

#18 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Lena 25.03.2015 13:03

avatar

Germanwings-Absturz: Zahl der deutschen Opfer steigt auf 72

Zitat
"Es gebe mehr Informationen über die Nationalitäten der Opfer, sagt Winkelmann. Demnach waren 72 Deutsche und 35 Spanier an Bord, außerdem Menschen aus Großbritannien, Kolumbien, Mexiko, Japan, Dänemark, Israel, Argentinien, Iran, Venezuela, den Niederlanden, Belgien, den USA und Australien."



Die Zahl der Spanier wird sich wahrscheinlich auch noch ändern. Am Ende sind das wieder die Zahlen 7119 (Deutschland - Spanien).
LG

#19 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Nils 25.03.2015 13:28



Im Stern wird schon das "Sicherheitsnetz" für die Zweifler aufgespannt.


Wurde das Unglück inszeniert?

"Warum gab es so lange keine Bilder vom Absturzort? Warum gibt es keinen Aufschlagskrater? Einige Verschwörungstheoretiker glauben, dass die Tragödie nur inszeniert wurde. Dafür spreche auch die Abgeschiedenheit des schwerzugänglichen Unglücksorts. Tatsächlich sind an der Absturzstelle keine großen Wrackteile zu sehen. Laut Experten lässt sich dies aber mit der Wucht des Aufpralls auf dem Bergmassiv erklären, der die Maschine in kleinste Trümmer zerbersten ließ. Dies deckt sich mit den Eindrücken der Helfer vor Ort. "Alles ist pulverisiert*. Man kann nichts mehr auseinanderhalten. Man sieht nichts, man kann nicht einmal ein Flugzeug darin erkennen", sagte Feuerwehr-Leutnant Éric Sapet der Zeitung "Le Monde". Der Lokalpolitiker Richard Bertrand aus dem nahe gelegenen Dorf Vernet sagte: "Das größte, das ich erkennen konnte, hatte die Größe eines Auto-Kotflügels, nicht größer." Das Zerbersten könnte demnach auch erklären, warum an der Absturzstelle kein Aufschlagskrater zu sehen ist."

http://www.stern.de/panorama/germanwings...25-2182619.html


* Apropos "pulverisiert". Das gabs doch schonmal. In New York. Da haben sich zwei Türme pulverisiert ;-)

________________________________________________________________

Dieses Bild fehlte bisher noch:



Daher hab ich es mal schnell gemacht.

#prayfor4U9525 Please come back, oder so :-))


LG Nils

#20 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Lena 25.03.2015 13:43

avatar

Zitat von Nils im Beitrag #19
"Warum gab es so lange keine Bilder vom Absturzort? Warum gibt es keinen Aufschlagskrater? Einige Verschwörungstheoretiker glauben, dass die Tragödie nur inszeniert wurde.

Es heisst ja nicht, dass die Tragödie inszeniert wurde, sondern ob die offizielle Geschichte überhaupt stimmt. Deswegen ermitteln wir weiter und stellen uns ständig Fragen. Wir sind keine Schafe, die alles abkaufen.

Inzwischen kennt man schon andere Nationalitäten, aber es fehlen noch einige

Zitat
11.59 Germanwings have given details of most of the nationalities of passengers on board the crashed flight. The airline said the nationalities of some of the passengers have not yet been determined:

Germany 72, Spain 35, Australia two, Argentina two, Iran two, Venezuela two, USA two, United Kingdom one, Netherlands one, Colombia one, Mexico one, Japan, one, Israeli, one, Israel one, Denmark one, Belgium one.

Thomas Winkelman, the Germanwings CEO, gave the figures at a press conference at Cologne-Bonn airport, the airline's main hub. He said the airline had not yet been able to inform all the victims' families of the deaths of their loved ones. He said the airline was still trying to contact them. Quelle



lg

#21 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Lena 25.03.2015 13:50

avatar

Bei den ersten Bildern konnte man keinen Rauch sehen, aber jetzt schon



http://www.dailymail.co.uk/news/article-...l#ixzz3VOtiSnNs

Die Wrack-Teile seien zu klein, heisst es. Das macht Sinn, wenn man sie bis dorthin transportieren musste ...

lg

#22 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Lena 25.03.2015 14:46

avatar

Rätselhafte Äußerung von Lufthansa-Vizepräsidentin zu Unglücksflug 4U9525



„Das war das, was er nicht sagen sollte!“

-----------------------

Die 3 schon vor Ort:



lg

#23 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Nils 25.03.2015 15:36

Guter Fund, Lena.

Zitat
„Das war das, was er nicht sagen sollte!“



Und sehr krass!

__________________________

Auf anderen Web-Seiten wird gemunkelt, ob/dass es sich um eine "Bestrafungsaktion" für Merkel und Hollande handeln könnte. Für deren Besuch bei Putin – und dass sie scheinbar ein wenig "Druck" aus der "aktuellen Eskalationsnummer in dieser Sache" genommen haben, die den von 'denen' so dringlich herbeigesehnten dritten Weltkrieg verzögerte.

Wenn das so ist, dann ist diese "Nachricht" entsprechend anders zu bewerten, als man es verstanden haben will, nämlich die Antwort von Merkel an 'die':

+++ Newsblog zum Germanwings-Absturz +++: Merkel dankt Frankreich für "unglaubliche Freundschaft und Hilfe"

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...-a-1025439.html

'Sie', TBTB, kommunizieren ja über die Mainstreammedien. Was die meisten nicht verstehen.

Demnach könnte das nach meinem Dafürhalten bedeuten: "Leckt mich!" Und gleichzeitig hat sie Hollande für seine Begleitung "gedankt". Also es geht bei diesem Zitat womöglich gar nicht um die Flugzeuggeschichte.

Nur so eine Mutmaßung von mir. Jedenfalls – wenn dem so wäre – es bleibt "spannend"!

Es ist eh alles "dirigiert" – also auch diese Scheinkonflikte. Sie befinden sich eh alle im gleichen Club, auch Putin. Aber scheinbar gibt es auch im Club "verschiedene" Strömungen. Wie auch immer.

Nils

#24 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Lena 25.03.2015 15:42

avatar

Einwohner von Barcelonnette sahen den Flugzeugabsturz



... und da oben da war der Rauch!

Wo ist der Rauch?



Das bissi hier bei so einer grossen Maschine?















lg

#25 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Rogoda 25.03.2015 18:38

avatar

War´n ganz ganz sicher
die "nach Weltherrschaft gierende" RUSSEN !

#26 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Nils 25.03.2015 20:11

Zitat
'Sie', TBTB, kommunizieren ja über die Mainstreammedien. Was die meisten nicht verstehen.



Hahaha!



"Trauerspiel" – "Rituale der Trauer".

Genau, was ich sagte.

Nils

#27 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Lena 25.03.2015 20:24

avatar

Zitat von Nils im Beitrag #26

Zitat
'Sie', TBTB, kommunizieren ja über die Mainstreammedien. Was die meisten nicht verstehen.



Hahaha!



"Trauerspiel" – "Rituale der Trauer".

Genau, was ich sagte.

Nils




Genau! Deswegen müssen wir ihre Sprache beherrschen (Wörter, Zahlen, Symbole, ...) und alles gründlich nachprüfen

lg

#28 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Lena 25.03.2015 20:42

avatar

Germanwings Airbus A320 Crash: Two Americans Among the Dead - NBC News

NICHTS IST NORMAL!

Zitat
"The scene is not like a normal crash," said rescue helicopter co-ordinator Xavier Roy. "We normally find big pieces; there are lots of little pieces. There are no wings; no cockpit. Nothing.

"I have never seen anything like it before. The searchers have to be dropped into the crash site by winch from helicopters. No bodies have been brought up yet.

Claude Buzon, 67, who lives in a village near the crash site, said the doomed plane made a "low sound" unlike the noise normally made by passing jets. "Afterwards I heard no explosion, no impact, nothing," he said.

"It is inexplicable this could happen to a plane free of technical problems and with an experienced, Lufthansa-trained pilot," Lufthansa CEO Carsten Spohr told reporters in Frankfurt.



Das selbe Muster der MH17 in der Ukraine.

Zitat
"Officials confirmed to NBC News that the French Air Force had scrambled a Mirage fighter jet to the area when the Germanwings flight lost radar contact on Tuesday, but the jet arrived too late and didn't spot the wreckage"



lg

#29 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Lena 25.03.2015 21:03

avatar

19.51 Uhr: Zu den Nationalitäten der Opfern ist mittlerweile folgendes bekannt. Unter ihnen sind:

72 Deutsche, davon 50 aus NRW

35 Spanier laut Germanwings, 51 Spanier laut spanischer Regierung

mindestens drei Briten laut Außenminister Philip Hammond

drei Menschen aus Kasachstan

mindestens zwei Australier

mindestens drei Argentinier

zwei Opfer aus Venezuela

zwei Opfer aus Kolumbien

zwei Frauen aus Mexiko, eine von ihnen hatte auch die spanische Staatsbürgerschaft

zwei Opfer aus dem Iran

zwei Opfer aus den USA

Wie die Regierung in Tokio erklärte, waren auch zwei Japaner an Bord. Germanwings sprach von einem japanischen Opfer.

zwei Opfer aus Kolumbien

ein Opfer aus den Niederlanden

ein Opfer aus Dänemark

ein Opfer aus Belgien

ein Opfer aus Israel

Quelle

Menschen aus 17 Ländern!!!

lg

#30 RE: Germanwings-Maschine abgestürzt von Lena 25.03.2015 21:44

avatar

Warum wird immer ein Stückchen Blech mit Zahlen und Buchstaben gezeigt?



Debris: Shows plane's registration number

Damit wir es abkaufen?



Man findet nur ein paar kleine Wrack-Teile und eines davon hat die Flugzeugnr.!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz