#1 CHARLIE und die Schokoladenfabrik von Lucky 03.04.2015 00:16

avatar

Ich habe mir gestern aufgrund der aktuellen "Charlie-Thematik" den Film "Charlie und die Schokoladenfabrik" mit Johnny Depp angesehen. Ein krankes als "Kinderfilm" getarntes Werk.



Zitat
"Ich muss sagen es wirkte recht einstudiert."



Es geht ganz grob darum dass 5 Kinder eine geheimnisvolle Schokoladenfabrik besichtigen dürfen. Auserwählt durch "Zufall" (GOLDEN TICKET).
4 von den Kindern haben bei dieser Besichtigung "Unfälle". Interessant ist, dass die "Oompa Loompas" (sonderbare Gnomgestalten) nach jedem "Unglück" ein Liedchen mit einer einstudierten Choreographie zum Besten geben. Der Name des Kindes kommt jeweils darin vor. Willy Wonka begründet das auf kritische Nachfrage von "Charlie" nach sichtbarem "Zögern" mit ..."Improvisation".

Charlie selbst ist das 5te Kind. Der "AUSERWÄHLTE" sozusagen. Er soll Willy Wonkas Nachfolger werden.



Wiki-Eintrag zum Film





"Sie" verarschen uns. ...Und zwar nach Strich und Faden!

Querverweis


Trotzdem! Anschaun !!!

Gruß Lucky

#2 RE: CHARLIE und die Schokoladenfabrik von Lena 03.04.2015 00:27

avatar

Zum Thema 'Charlie' schau Dir Lucky unbedingt folgenden Link!

Je Suis Charlie

Ich war heute Nachmittag dabei zu erraten worum es sich handelt. Moloch Ritual mit irgendeinem Kind das sie Charlie nennen?

lg

#3 RE: CHARLIE und die Schokoladenfabrik von guadalupe 03.04.2015 06:28

avatar

Du meine Güte, ist das ein klasse Fund mit dem Gene of Isis Ding. Das haut mich jetzt erst mal vom Stuhl.
Von gene of isis habe ich noch nie gehört...
was geht hier ab? Das ist der Hammer!

#4 RE: CHARLIE und die Schokoladenfabrik von guadalupe 03.04.2015 06:38

avatar

google Suche nach
gene of isis charly
bringt dieses Forum auf die erste Seite und diesen Leserkommentar

Jason Vega · Top Commenter
ISIS has been slaughtering christians since geneisis (GENE-of-ISIS)

Here.. let me splain it to you...

That circle with the 8 rays of the sun in the center of the vatican look familiar Christians? It should. It’s a giant Egyptian obelisk PUT THERE by grand pervert CALIGULA, a testimony to the "hidden one" Amun Ra who is praised at the end of every Christian prayer when you say Amen.
http://marketdailynews.com/2015/01/13/cl...tians-in-libya/

#5 RE: CHARLIE und die Schokoladenfabrik von guadalupe 03.04.2015 06:41

avatar

hmm, bei Gene of Isis finde ich diese new-age-propaganda

http://www.resurrectisis.org/PaganGenesis.htm

ich dachte, Gene of Isis ist eine Pop Gruppe, was ist das denn?
Komisch, daß ich nix finde.

#6 RE: CHARLIE und die Schokoladenfabrik von guadalupe 03.04.2015 07:45

avatar

was bedeutet dieser satz?

On the march on Sunday linked arm in arm with Sarkozy and Hollande was the President of Mali. And everyone wonders why he was on the main table ?

His name – Ibrahim Boubacar Keita. I B Back !!!!!

#7 RE: CHARLIE und die Schokoladenfabrik von Lena 03.04.2015 10:27

avatar

Zitat von guadalupe im Beitrag #3
Du meine Güte, ist das ein klasse Fund mit dem Gene of Isis Ding. Das haut mich jetzt erst mal vom Stuhl.
Von gene of isis habe ich noch nie gehört...
was geht hier ab? Das ist der Hammer!
guadalupe, gut Du hast das erkannt. Du kannst mir dabei helfen, dieses Ding zu entziffern. Mir alleine wird alles zu viel. Von einem komme ich zum anderen und das ist unendlich. Hier noch ein Link, der Dir helfen kann

CODE ORANGE: - PARIS ATTACK - CHARLIE 7, DEADLY SINS, CHOCOLATE COVERED TERRORISM, AS JOKER GRINS.

lg

#8 RE: CHARLIE und die Schokoladenfabrik von Lena 03.04.2015 13:24

avatar

@guadalupe. Wahrscheinlich hängt das Ding 'Gen of Isis' mit folgendem zusammen:



Siehe HIER

Globale Premiere des TV-Events „Killing Jesus“ am Ostersonntag auf National Geographic Channel

Passend zu Ostern präsentiert National Geographic Channel am 5. April um 20.15 Uhr die Geschichte des wohl einflussreichsten Mannes der Geschichte: Jesus von Nazareth. Die Gemeinschaftsproduktion von National Geographic Channel, Scott Free Productions und Bill O’Reilly zeichnet das Leben und Wirken von Jesus von Nazareth erstmals im Kontext der intensiven politischen, sozialen und historischen Unruhen nach, die letztendlich zu seinem gewaltsamen Tod führten. Das aufwändige Historiendrama in Kino-Optik startet parallel in 171 Ländern und 45 Sprachen. Weiterlesen

171 Länder / 45 Sprachen = 117-711 / 9

Am 31.3. ganz 'zufällig' in Madrid gesehen. Dieselpreis 1179





lg

#9 RE: CHARLIE und die Schokoladenfabrik von Hardy 03.04.2015 22:28

Gene Of Isis



Gruss

#10 RE: CHARLIE und die Schokoladenfabrik von Lucky 05.04.2015 23:04

avatar

Zitat von Lena im Beitrag #2
Zum Thema 'Charlie' schau Dir Lucky unbedingt folgenden Link!

Je Suis Charlie

Ich war heute Nachmittag dabei zu erraten worum es sich handelt. Moloch Ritual mit irgendeinem Kind das sie Charlie nennen?

lg


Sehr interessant Lena. Allerdings auch etwas undurchsichtig.

Wer hat denn die Glückwunschschreiben inklusive Umschläge ausser dem Empfänger bzw. jemand aus dessen direktem Umfeld? Woher hat der Blogger diese Fotos? Und wieso erklärt er nicht was genau "Gene of Isis" ist?

Also so ganz schlau werde ich aus der ganzen Sache nicht.

LG Lucky

#11 RE: CHARLIE und die Schokoladenfabrik von Lena 05.04.2015 23:16

avatar

Zitat von Lucky im Beitrag #10
Sehr interessant Lena. Allerdings auch etwas undurchsichtig.

Wer hat denn die Glückwunschschreiben inklusive Umschläge ausser dem Empfänger bzw. jemand aus dessen direktem Umfeld? Woher hat der Blogger diese Fotos? Und wieso erklärt er nicht was genau "Gene of Isis" ist?

Also so ganz schlau werde ich aus der ganzen Sache nicht.

LG Lucky
Genau diese Fragen habe ich mir auch gestellt und da mir das zu kompliziert war und nichts verstand, dachte es sei besser mich damit nicht zu beschäftigen. Guadalupe wollte doch da ein bisschen nachforschen . Warten wir mal ab, was er uns erzählt.

LG

#12 RE: CHARLIE und die Schokoladenfabrik von Lucky 28.05.2015 23:46

avatar

Der ukrainische Staatspräsident Petro Poroschenko ist zwar einer der reichsten Juden der Welt, möchte aber dass das nicht so publik ist/wird.

Zitat
Kiew, den 13. Mai /UKRINFORM/. Israelische Ausgabe der Forbes Magazins hat aus der Liste der reichsten Juden der Welt die ukrainischen Geschäftsleute Rinat Achmetow und Petro Poroschenko gestrichen.

Das berichtet Korrespondent.net.

Auf entsprechender Seite der Ausgabe fehlen ihre Namen. Von ukrainischen Geschäftsleuten ist nur Wiktor Pintschuk den reichsten Juden zugerechnet“, - heißt es im Bericht.

Es sei zu erinnern, ukrainische Geschäftsleute Rinat Achmetow und Petro Poroschenko haben auf ihre Aufnahme bei dem durch israelische Ausgabe des Forbes Magazins veröffentlichten Rating der reichsten Juden der Welt reagiert. Die Pressedienste beider Geschäftsleute forderten die Ausgabe dazu auf, „Änderungen im Rating vorzunehmen“.

Die Pressesprecher legten der Redaktion der israelischen Forbes-Ausgabe die Biographien beider Geschäftsleute vor, indem sie betonten, Rinat Achmetow sei ethnischer Abstammung nach Tatar und Petro Poroschenko – Ukrainer.

Das Rating der reichsten Juden der Welt wurde durch das israelische Forbes Anfang April veröffentlicht. So nahm Rinat Achmetow, dessen Vermögen mit 15,4 Mrd. US$ geschätzt ist, den 12. Platz ein, Wiktor Pintschuk (3,8 Mrd. US$) – den 56. und Petro Poroschenko (1,6 Mrd. US$) – den 130. Platz.

Quelle



Auf jeden Fall hat Petro Poroschenko 'ne Schokoladenfabrik! Genau wie Willi Wonka! Die ist sogar der Grund seines Reichtums.



Er ist also fast so reich wie Klaas Klever und Dagobert Duck!



Gruß Lucky

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen