#1 Familie Schulze von Hardy 04.08.2015 16:38

Das Verschwinden dieser Familie wird in den Massenmedien sei einigen Tagen thematisiert.Der Mann ist inzwischen tot in der Elbe aufgefunden worden und man geht von Selbstmord aus.Auch wird vermutet das er Frau und Kind getötet haben könnte,die beiden bleiben aber verschollen.



http://www.spiegel.de/panorama/justiz/le...-a-1046189.html

Für mich ist zunächst mal suspekt ,daß von Anfang an mehr oder weniger ein Mord ausgeschlossen wurde obwohl es keinen Abschiedsbrief etc. gibt - warum eigentlich,das ist doch die klassische Mafiamethode: Mit dem Klotz am Bein in den Fluss.
Aber vor allem fiel mir dieses seltsame Fahandungsplakat mit Ausschnitten aus dem Personalausweis der Gesuchten auf.
Suchplakate für vermisste Menschen sehen normalerweise anders aus.
Es gab die Information ,daß man die Ausweispapiere in der Wohnung gefunden hat was schon ungewöhnlich ist , da die
Papiere normalerweise jeder dabei hat ausser natürlich das Kind.In der Wohnung wird es bestimmt auch normale Photos gegeben haben.
Diese drei Bildchen wirken wie eine bizarre Ikonographie und fast jeder von uns trägt diese Darstellungen mit seinem eigenen Gesicht darauf mit sich herum. Der Kopf einer religiösen Ikone wird auch oft von einem Energiekranz umgeben dargestellt ,der beim Personalausweiss aus hauptsachlich roten und blauen Wellenlinien besteht,beim Kind eher violett.
RED and BLUE - Das Plakat schlägt eine Brücke zu uns ,wiki:

Der Zweck der Ikonen ist, Ehrfurcht zu erwecken und eine existenzielle Verbindung zwischen dem Betrachter und dem Dargestellten zu sein, indirekt auch zwischen dem Betrachter und Gott.

Aus <https://de.wikipedia.org/wiki/Ikone>;


Dann der Name der Familie - Schulze,so typisch deutsch und siehe da :

In der Liste der häufigsten Familiennamen bei Wiki nimmt Schulze den 33 Platz ein.

Ausserdem:

Schulze ist eine Variante des des Familiennamens Schultheiß- der Schuld heischt (Wiki)

Diese ganze Sache ist Kodiert bis zum Anschlag und verheisst nichts Gutes,die holen zum letzten grossen Schlag aus gegen die ethnischen Deutschen.Und das schlimmste ist
daß wir uns dazu gegenseitig vernichten sollen,eine Art Kampf jeder gegen jeden.
Möge dieser Satanische Plan ins Leere gehen,da wo er herkommt!

Gruss

#2 RE: Familie Schulze von Kopfkino 05.08.2015 02:50

Dazu habe ich letztens ein Video bei tube gesehen, einigen scheint die Sache auch seltsam zu sein.

Symmetrie
https://www.youtube.com/watch?v=UNZnNycuk8k

#3 RE: Familie Schulze von Fenna 05.08.2015 08:18

Namensbedeutung jüdischer Herkunft von Miriam laut Wiki:

"Bitteres Meer oder auch Stella Mares (Stern des Meeres)
☆ bitteres Meer passt doch zu der Tatsache das der Vater ertrunken ist.

#4 RE: Familie Schulze von Hardy 05.08.2015 18:44

Nur das Kind sieht bei den Symetrien wesentlich anders aus.Es steht wohl für Transformation und heisst passenderweise Miriam.Natürlich ist es sogar möglich,daß die Familie komplett erfunden ist,da müsste man sich vor Ort ein Bild machen.
Dieses Schulzehaus macht ja auch einen ziemlich seelenlosen Eindruck aber ich gehe mal willkürlich davon aus daß es die Familie gab.Im Kommentar von Kopfkinos Video wird gesagt ,daß es für 12 Jährige keinen Personalausweiss gibt.Das ist doch der Fall ,obwohl es eher ungewöhnlich ist.

Pdf,der neue Personalausweis
Für wen wird das Dokument ausgestellt? Für deutsche Staatsangehörige ab 16 Jahren. Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren kann ebenfalls ein Personalausweis ausgestellt werden, jedoch ohne eingeschaltete OnlineAusweisfunktion.


Gibt man die reduzierte Zahlenfolge des Alters der Personen auf dem Plakat als Suche in den Rechner erhält man :

375

Der Hunnesturm der die Völkerwanderung auslöste

Eine weit verbreitete Gewehrpatrone für die Jagd

Ein Schelm wer böses dabei denkt!





In Bild 1 ist ein zweiter Betonfuss in Schwarz hinter dem ersten mitangekettet.Es gibt diese Dinger auch in Schwarz.
Da fehlt also keiner.

Verdächtige Fingerhaltung in Bild 2

Gruss

#5 RE: Familie Schulze von Hardy 06.08.2015 14:14

Die Haustüre zum Schulzehaus.Kein Namensschild und keine Hausnummer zu sehen:



Das Siegel. Ausser das Datum nix zu erkennen ( Absicht) . Unter Behörde: Vogel hingeschissen? Aktenzeichen oder Unterschrift: Such dir was aus dem Gekritzel aus.In der Schule würde es heissen:
6 setzten. DAFUG?



Gruss

Screenshot Video: https://www.youtube.com/watch?v=bPDR6FzKl08

#6 RE: Familie Schulze von Hardy 08.08.2015 22:19

Nochmal der Fall Schulze
In einem ,ich möchte sagen sehr seltsamen YT Video ist die Hausnummer doch zu sehen. Ganz rechts auf allen Photos durch einen Busch verdeckt : Nr 7
Der YTKanal hat innerhalb 2 Tagen unendlich ! viele Videos hochgeladen.Im besagten Video wird,ich glaube ein Sat1 Bericht, vom Fernsehn abgefilmt und im Hintergrund ,jetzt kommt es:
Quakt ab und zu eine ENTE ,es fällt kaum auf aber da macht sich jemand oder etwas lustig über diese Sache.
Da ist also nun die 7 und der Löwe als Türklopfer.Bezeichnenderweise hat Bill gerade ein Video Lion Killer gemacht wo es um Jakob geht . 7 ist die Himmelsleiter ,nun ja...

Der Polizist gibt doch schon den klaren Hinweiss daß da etwas faul ist: So früh,das ist eine absolute Seltenheit.Doch die Gesammtsituation hier ist sehr ungewöhnlich:



Das Quak Video:

https://www.youtube.com/watch?v=RBXFLwPiGAM

Gruss

#7 RE: Familie Schulze von Hardy 10.08.2015 18:23



Freimaurer TV ähh..Das öffentlich unrechtliche Fernsehn Rollt den Fall Schulze nun sogar in Aktenzeichen XY auf.
Da kann man ja schon mal den Notizblock bereitlegen um zu notieren wie oft der Moderator okulte Handsygnale
Macht etc.
In dieser Vorankündigung wird der Fall nun ' der Fall Drage' genannt,nach dem Ort des geschehens.Drage heisst in den
Skandinavischen Sprachen - Drache.
Bislang sei ja offenbar nichts bewiesen, "außer, dass es den Freitod des Vaters gibt",heisst es dort.
Womit dieser Freitod bewiesen sein soll sagt man allerdings nicht.Man stelle sich mal vor ein Mitglied einer Minderheit wäre betroffen , aber warum sollte jemand einen ethnisch deutschen Personalausweissträger nach Mafiamanier ermorden-undenkbar.
Überhaupt werden okult-rituelle Verbrechensmotive kategorisch ausgeschlossen indem man diese nie,niemals erwähnt.
Natürlich weiss man in den Offiziersrängen daß diese Verbrechensform sich wie eine Seuche verbreitet aber man bekommt Order
Die Öffentlichkeit nicht zu beunruhigen.
Es ist aber zu spät- Immer mehr Schafe beginnen wie die Wölfe zu denken und dabei harmlos zu bleiben wie die Tauben.

Gruss

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersach...e,drage136.html

#8 RE: Familie Schulze von Hardy 13.08.2015 16:56

Einen erstaunlich kurzen Abschnitt liefert uns das Aktenzeichen über den Fall Schulze.Der Moderator hält sich wärend
des Auftrittes krampfhaft an einer Papierolle fest um zu verhindern das er reflexartig das D.Horn mit der Hand macht denn die okulte Dramaturgie soll wohl etwas anders laufen.Einzig interessant sind die präsentierten normalen Photos ,die es neben den Personalausweisbildern also doch gibt.Man zeigt ein besseres Bild von Marco Schulze und auch ein aktuelles Bild der Frau.Diese sieht allerdings auf allen 3 veröffentlichten Bildern völlig anders aus.Es wird sogar eine
Angabe über ihre ungewöhnlich kleine Körpergrösse gemacht ,die es uns die SOKO bisher verschwiegen hat.Komischerweise wird kein weiteres Bild mehr von Miriam gezeigt was für ein wiedererkennen wichtig wäre.Man könnte fast
Sagen: Der Sinn der Sendung ist voll daneben gegangen.




"OFFENBAR" hatte er sich einen 25 Kilo schweren Betonklotz umgebunden und war von einer Brücke gesprungen,so die Aussage vom Moderator.
So etwas nennt man in der Wissenschaft ein Axiom. Eine nicht hinterfragte ,unbegründete Annahme auf der die Theorie
dann aufgebaut wird.Sie legen Wert darauf es durch wiederholen zu zementieren.

Ich sprach von einer okulten Dramaturgie der Sendung und die Fehlenden Muster während des Schulze Falles geben Anlass in den anderen Fällen der Sendung zu suchen.Fall Schulze wurde medial groß angekündigt zb. In der Bild Zeitung

http://www.bild.de/regional/hamburg/verm...49282.bild.html

Aber es wird dem Zuschauer erst einmal eine langatmige Schilderung eines Überfalls auf eine Chinesin geboten.
Man könnte eine Psychologie der Gewichtung erkennenn,muss aber nicht.
Hat also jemand auf den Schulze Fall gewartet muss er sich erst einmal diese Chinasache ansehen.Ja, etwas konstruiert,aber
es gibt eine sachliche Brücke vom Fall Schulze zum Thema China. Das gezeigte Fahrrad ist von der Firma Rixe hergestellt
die von Deutschland nach China verkauft wurde. ( Rixe/Franzö.- Schlägerei)
Im Bewusstsein,daß es im Fersehn im allgemeinen und bei der Sendung AXY nicht um Informationen geht sondern um
PROPAGANDA ,kann man davon ausgehen das Fall 1 das Vorspiel für Fall 2 sein könnte und siehe da, man wird in Bezug
auf die üblichen Markierungen nicht enttäuscht.Die beiden Fälle gehören okultdramaturgisch zusammen,meine ich.
Später mehr zum Fall China Girl.

XY Sendung auf YT:

https://www.youtube.com/watch?v=P5OxHSsX10g

Gruss

#9 RE: Familie Schulze von Hardy 14.08.2015 21:31

Ich meine diese Chinagirl Geschichte ist der Trigger zum Schulzefall,man öffnet das Unterbewusstsein. Warum sollte man aus dieser Geschichte sonst so einen mini Psychothriller mit ewig langem Vorlauf machen ?.Das nenne ich mal Subversion,da ist ja alles drin.Das traurige ist,das ich jede Menge Leute wie dieses Naiv dümmliche deutsche Ehepaar kenne während das chinesische Pärchen wie ein Zuhältergespann wirkt.Man wird den Eindruck nicht los ,daß die beiden
es faustdick hinter den Ohren haben.Es wird sugeriert: Deutsch= Doof.
"Wir sind von der deutschen Regierung eingeladen worden das Land zu studieren.Deutsch Chinesischer KULTURAUSTAUSCH "
Aber der biedere Ehemann ahnt etwas und scheint voll auf die Chinesin abzufahren.Wollen sie Saft?...Oh,man

Komm schon , soll das ein Witz sein? Die Chinesin im one eye look?
Und dann schreit da doch Tatsächlich einer Illuminati,Illuminati?
In Bild 2 macht er,ja, absichtlich das DevilsHorn und die beiden Bullen phillosophieren:
"Diese Fusstritte- schon heftig.
Wenn es denn stimmt.
Warum soll es nicht stimmen.
Ich habe schon alles erlebt."

Was soll das?Dann zeigt der Bulle auf die Devilshorn Hand des Kollegen und meint:
"An einer Stelle lässt sich sogar ein MUSTER erkennen.
Muster? Ein Schuhabdruck.Vielleicht lässt sich da ein bestimmtes Schuhprofil finden".

Entweder will sich da jemand mit dem Filmchen in Hollywood bewerben oder die Hölle ist schon näher als man so denkt.Natürlich wird am Ende noch erwähnt,daß der Überfall fremdenfeindliche Motive haben könnte.Ach ja 9/6 = ua. schwarze Sonne,Saturngate

[img][/img]

Gruss

#10 RE: Familie Schulze von Hardy 15.08.2015 19:30



Aus: http://www.welt.de/regionales/hamburg/ar...eisterhaus.html

Ist es nicht sonderbar,daß man hier ein GEISTERHAUS ! präsentiert obwohl noch kein Monat vergangen ist?
Dieser Artikel in 'die Welt' ist auf mehreren Ebenen zu lesen,dh. Er endhält jede Menge okulte Anspielungen,kurz
Es geht um das Verschwinden des Volkes dessen Teil wir sind.
Es geht darum Anschluss zu finden an Vater und Sohn (Christus) oder dem Beastsystem zu verfallen ( Mutter und Tochter,siehe die Überschrift im Welt Artikel oben).die Formulierung ist so gewählt um diesen Gegensatz darzustellen.
Die Altagsdinge ,die niemand mehr regelt bedeutet so viel wie : Es gibt keine Regeln mehr.
Die Lücke,die man verarbeiten will,ist das fehlende Stück in der Pyramide ,die ich im Foto angedeutet habe,die 33,wie
die Schulzenummer in der Liste der häfigsten Namen Deutschlands.
Vielleicht werde ich noch auf den Artikel eingehen und man könnte dieses Video dann dabei im Hinterkopf haben:

https://www.youtube.com/watch?v=2RI5dvXPWeY


Gruss

#11 RE: Familie Schulze von Hardy 22.08.2015 16:28

Inzwischen ist die Suche nach Miriam und Silvia Schulze abgebrochen worden .Nach einem Hinweiss bei aktenzeichen XY
Hat man einen See durchkämmt und wollte sogar das Wasser ablassen.
Die Bildzeitung lässt es sich nicht nehmen einige kritische Fragen zu stellen und am Ende des Artikels wird gesagt,dass
Marko Schulzes Leiche Arbeitshandschuhe an hatte:

Ein Zeuge zu BILD: „Es wirkte, als wären sie ihm übergestülpt worden. Die Finger waren offenbar nicht in den für sie vorgesehenen Öffnungen

Hardy: NEIN,es sieht nur so aus--Fuck,sie wurden ihm demnach übergestülpt oder meint der den Typen auf dem Photo des Bild Artikels der den Klotz hebt?


http://www.bild.de/news/inland/familie/5...77462.bild.html

Und jetzt kommt es . Der Polizei Experte :

Wenn Männer Suizid begehen, neigen sie mitunter zu einer besonderen Theatralik. Ich würde nicht ausschließen, dass der Vater der Nachwelt bewusst ein Rätsel aufgeben wollte.“


Hardy: Frauen neigen eher nicht zu einer Theatralik,die sind mehr nüchtern und cool,oder wie?
Theatralik mag es bei Menschen geben die sich nicht wirklich umbringen wollen,aber nicht jemand der total fertig mit der Welt ist.Der hat auch keinen Sinn mehr für Rätselspielchen,was soll der Quatsch?
Wie zu erwarten wird die Suizid These nicht mit einem Wort angezweifelt ,nicht ein mal,nirgendwo.
Was soll man auch im BRDKZ anderes erwarten. Und wer liebt noch Handschuhe und neigt zu Theatralik ,wer war das noch gleich ?:


Auch als Sühneleistung (wegen eines Vergehens beim Johannisfeste) werden dort 1739 Handschuhe vorgeschrieben. In der schottischen Loge zu Jedburgh werden auch Handschuhe für die Frauen der Meister verlangt, was später durch einen Geldbetrag abgelöst wurde. Die Handschuhe sind also ursprünglich eine Leistung der Lehrlinge an die Loge. Später bekleidete nicht mehr der Lehrling die Loge sondern wurde von ihr bekleidet.

In der heutigen Freimaurerei erhält der Lehrling ein Paar Handschuhe für sich als symbolisches Zeichen, daß seine Hände bei der Arbeit rein zu bleiben haben. Ferner erhält er ein Paar Frauenhandschuhe als Gruß an die sonst von den Arbeiten der Loge ausgeschlossene Schwester.

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Handschuhe


Gruss

#12 RE: Familie Schulze von Hardy 02.09.2015 22:44



Das mit Artikel 20 ist nur ein Joke,denn wo sollte man denn Wiederstand anmelden und überhaupt kann
Eine Nichtregierungsorganisation keine Gesetze haben ,höchstens Statuten oder ähnliches somit auch kein Grundgesetz.

Der Fall der Familie Schulze zeigt deutlich auf die Personalausweisträger und ihr Schicksal .Ich habe den Verdacht ,das die NGO Deutschland nur noch auf diese rechtlichen Zugriff hat und zufällig befinden sich
fast alle ethnisch Deutschen darunter.Man bedenke ,daß sogar Migranten die schon lange hier sind oft noch ein Ausländisches Passdokument haben und somit nicht voll betroffen sind.
Es läuft ein gewaltiges Experiment ,das zb. mit diesem Schulze Fall entsprechend okult unterlegt ist.



Gruss

#13 RE: Familie Schulze von Hardy 06.09.2015 22:08

Nachruf



http://www.ndr.de/nachrichten/niedersach...t,drage340.html


Meine These von der BRD Anarchie scheint sich zu bestätigen.Man will ganz schnell den Staat umbauen wie es im Artikel der Zeit heisst.Man spricht von Regel und Strukturen
des Staates,nicht von Gesetzen,die man für die Invasoren im Eilverfahren anpassen will und faktisch ja schon übergeht ,es scheint nichts mehr eine Rolle zu spielen,so, als wenn
das Spiel aus wäre.
Die Aussagen um den Fall Drage ( Drachen) sollte man auch metaphorisch sehen.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...etz-buerokratie

Gruss

#14 RE: Familie Schulze von Hardy 18.12.2015 18:12

Gerhard Wisnewski hat den Fall Schulze in seinem Buch behandelt



https://www.youtube.com/watch?v=ufgi6hCIQNQ

Gruss

#15 RE: Familie Schulze von Hardy 09.08.2016 15:07



Nachdem man schon im Fall Schulze ein 'besonderes' Fahndungsplakat gestaltet hat ( Bilder aus dem Personalausweiss) präsentiert
man nun Medienwirksam im Zusammenhang mit einem unfreiwilligen chinesischen Asylanten (LOL) den neuen Ankunftssnachweiss für Asylanten mit einem typisch deutschen Frauengesicht,- die Verarschung geht weiter aber es sind immer auch klare Frechheiten und Provokationen die zeigen was die BRD von 'uns' hält.
Auffällig ist auch das Cover ,auf dem die BRD nur auf Englisch und Französisch benannt ist der Farbencode sowie das ' Wappen'.

http://www.n-tv.de/panorama/Chinesischer...le18368806.html

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen