#1 Warum grinst die Mona Lisa ? von Hardy 25.01.2016 17:12

Mittlerweile gibt es ja 3 ' annerkannte Grinsekatzen' :



Tut sie ES ,oder nicht - daß ist hier die Frage



Antwort: Sie kann sich kaum zurückhalten,die alte Gaunerin

Gruss

#2 RE: Warum grinst die Mona Lisa ? von Hardy 06.02.2016 17:51

Claudius Ptolmäus in einer Renessance Darstellung
Ich weiß gar nicht wo ich ihn reinsetzten soll. Bei les etoiles , beim Phantom oder rund um den Saturn?
Soll er doch der einsamen Mona etwas Gesellschaft leisten.

#3 RE: Warum grinst die Mona Lisa ? von Hardy 10.02.2016 15:19

Christoph columbus hat auch diese zusammengewachsenen Mittelfinger

#4 RE: Warum grinst die Mona Lisa ? von Lucky 11.02.2016 00:45

avatar

Hi Hardy,

Kolumbus war schon als Kind mein Held (Ironie). Wieso ist dieser Mann eigentlich berühmt geworden? Weil er Amerika entdeckt hat und es auch noch für Indien gehalten hat?

Auf folgender Karte ist Indien rot markiert. Da wollte er hin. Losgefahren ist er glaube ich von Spanien. Tja, und Amerika kann ich auf der Karte g'rad leider nicht entdecken.



Gruß Lucky

#5 RE: Warum grinst die Mona Lisa ? von Hardy 13.03.2016 22:56

ich habe mich auch immer gefragt,wieso Kolumbus unter der Templerflagge segelte,wo die Templer doch schon lange vorher gesprengt worden sind ...

Eine assoziative Collage mit einem Bild vom Freiburger Hochaltar, 'die Mutti aller Rauten'. Der Kerl in der Ecke soll Johannes sein und hängt auch in einem Freiburger Museum,da würde ich gerne mal das ganze Bild sehen...




Freiburger Hochaltar
https://de.wikipedia.org/wiki/Hochaltar_...r_M%C3%BCnsters

Johannes im Ölkessel
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/...--79976116.html

#6 RE: Warum grinst die Mona Lisa ? von Hardy 18.03.2016 20:46

Der Raub der Mona Lisa fand am 21 August 1911 statt,Nummerologisch auffällig. Aber hing sie wirklich schon vorher da ? Bist du dir sicher? Frag doch mal deine Oma !
Siehe auch Phantomfaden Beitrag 35



Link:
https://www.youtube.com/watch?v=xycJ-qtFb4U

#7 RE: Warum grinst die Mona Lisa ? von Hardy 22.04.2016 15:22

Pizarro mit der ' Hidden hand'

Auf einen Spanier kamen etwa 400 Inka Krieger.Die Knarren konnten nur einmal schiessen und mussten dann aufwendig nachgeladen werden und man befand sich auf fremdem ,unbekannten Terrain.
Ich glaube diese Story ist Komplett erfunden.



https://de.wikipedia.org/wiki/Francisco_Pizarro

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen