#1 Die Gottlüge von Miranda 05.01.2017 16:50

Wenn die Wissenschaft alles ergründet hat, wird man feststellen dass ein Gott unnötig ist, und nicht existiert
die Religionen die Leute anlügen.................
Fragen?

#2 RE: Die Gottlüge von Miranda 06.01.2017 10:03

Religionen, sind Lügenvereine! - seit eh und je

#3 RE: Die Gottlüge von Miranda 11.01.2017 16:05

Was ist denn das für ein totehose-Forum?

#4 RE: Die Gottlüge von deckbauer 02.04.2019 10:30

Ich bin eigentlich ganz deiner Meinung. Allerdings muss man sagen, gibt es einfach auch viele Beispiele in denen eine Gottheit, welche dies auch immer sein mag, den Menschen Mut und Ausdauer gegeben hat in ihren Leiden.

#5 RE: Die Gottlüge von gunar69 12.04.2019 09:04

Das stimmt, die Religion hat schon auch ihre positiven Effekte auf Menschen

#6 RE: Die Gottlüge von axel99 22.05.2019 15:33

Religion hat sehr viele Facetten

#7 RE: Die Gottlüge von Miranda 25.12.2019 02:36

Zitat von axel99 im Beitrag #6
Religion hat sehr viele Facetten

ja, auch Lügenfacetten

#8 RE: Die Gottlüge von Miranda 25.12.2019 03:32

Zitat von gunar69 im Beitrag #5
Das stimmt, die Religion hat schon auch ihre positiven Effekte auf Menschen

Religion, kann man vergleichen mit einer: Beinprothese
Eine Prothese hat auch positive Effekte auf Menschen - genauer gesagt auf: Menschen mit physischem Defizit

Und die positiven Effekte der Religion, beziehen sich nur auf => Menschen mit geistigem Defizit

Fazit:
Religion = eine geistige Prothese

#9 RE: Die Gottlüge von Miranda 25.12.2019 03:59

Zitat von deckbauer im Beitrag #4
Allerdings muss man sagen, gibt es einfach auch viele Beispiele in denen eine Gottheit ..

Es gibt einen: Schöpfer
und das ist die: Natur

Und was verstehst Du unter: Gott = ................... ?


Zitat

den Menschen Mut und Ausdauer gegeben hat

Durch leere Versprechen oder durch Was ?

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz